In Fotofalle getappt: Wolf im Bühler Stadtwald abgelichtet

03 / 05 / 2019 / 17:53

Bühl (amf) Ein Jahr ist es her, als die Gewissheit kam: Der Wolf ist zurück in Baden-Württemberg. Genau einer, derzeit deutet nichts darauf hin, dass es weitere Exemplare gibt. Aber dieser eine Wolf hat unter anderem in Bad Wildbad zahlreiche Schafe gerissen und für viel Aufregung gesorgt. Da gibt es Menschen, die Angst haben, einem Wolf im Wald zu begegegnen – und da gibt es natürlich die Halter von Nutztieren, die Angst haben vor dem wirtschaftlichen Schaden, den so ein Wolf im Blutrausch anrichten kann. Jetzt steht fest: Auch in einem Wald bei Bühl hat sich ein Wolf, vermutlich derselbe, zumindest kurzzeitig aufgehalten. Er ist in eine Fotofalle getappt.

Weitere Artikel

Mit Smartphone und App gegen Insektenstiche

Panorama
17 / 07 / 2019 / 13:56

Karlsruhe (da) Wer abends gerne draußen sitzt, muss am nächsten Tag dafür bluten: Bissige Insekten sorgen regelmäßig für juckende Quaddeln. Kratzen schafft nur kurz Linderung und kann dafür sorgen, dass sich die Haut entzündet. Besser ist deshalb: Den Stich kühlen. (…)

Autokrise erreicht Wörth am Rhein

Panorama
16 / 07 / 2019 / 16:57

Wörth (mw) Nach Rastatt und Gaggenau hat die Autokrise um Daimler auch Wörth am Rhein erreicht. Die Zahlen von Daimler wirken sich erheblich auf die Regionen in Nähe der Werke aus. Unter Anderem Wörth am Rhein wird nun zur Kasse (…)