Wirtschaft

Init SE verfolgt weiterhin Rekordziel für Gesamtjahr

29 / 10 / 2019 / 13:29

Karlsruhe (pm/snt) Bereits nach neun Monaten des Geschäftsjahres übertraf die init innovation in traffic systems SE mit seinen Erlösen von rund 112,8 Mio. Euro die 100-Millionen-Schwelle. Mit diesen Zahlen hat init SE sein im Umsatz gesetztes Rekordziel weiterhin im Visier.

Auch in der Auftragslage lässt sich der Wachstumstrend sehen. Am Ende des dritten Quartals erreichte neben dem Auftragsbestand mit 162 Mio. Euro auch der Auftragseingang eine Summe von 133 Mio. Euro. Somit bekräftigt der Vorstand seine Ende Juli angehobene Prognose für das Gesamtjahr 2019 von rund 150 bis 160 Mio. Euro im Umsatz und rund 15 Mio. Euro im EBIT (operative Ergebnis)

Auf Neunmonatssicht ergibt sich im Vergleich zu letztem Jahr ein erheblicher Anstieg beim EBIT auf 10,4 Mio. Euro. Das Konzernergebnis erreichte mit 6,8 Mio. Euro bereits Ende September ein Vielfaches des Vorjahresgesamtergebnisses von 2,4 Mio. Euro.

Weitere Artikel