KSC

Ja! Ausgliederung des KSC entschieden

29 / 06 / 2019 / 14:00

Karlsruhe (mw) Die außerordentliche Mitgliederversammlung des KSC hat einer Ausgliederung der Profiabteilung heute zugestimmt.

Die Mannschaften der U17, über die U19, bis hin zur Profimannschaft werden künftig ausgegliedert. Das ergibt sich aus der heutigen Abstimmung der außerordentlichen Mitgliederversammlung im Wildparkstadion. Von 886 abgegebenen Stimmen, entschieden sich 770 Mitglieder für ein JA. Für die Ausgliederung wären mindestens 655 Stimmen nötig gewesen.

Alle weiteren Infos und Stimmen zur Ausgliederung gibt es am Montag ab 18:00 Uhr bei Baden TV Aktuell.

 

 

Weitere Artikel

Diebe reißen Zigarettenautomaten von der Wand

Blaulicht
19 / 08 / 2019 / 13:43

Karlsbad (pol/da) Zwei Diebe haben heute in den frühen Morgenstunden in Karlsbad einen Zigarettenautomaten von der Wand gerissen und mitgenommen. Trotz Fahndung konnte die Polizei die Diebe eigenen Angaben zufolge nicht stellen. Gegen 2.15 Uhr wurde ein Anwohner von lauten (…)

CDU Karlsruhe fordert Parkplatzkonzept für die Oststadt

Politik
19 / 08 / 2019 / 13:33

Karlsruhe (pm/da) Die Karlsruher Christdemokraten fordern ein Parkplatzkonzept für die Karlsruher Oststadt entlang des neuen Radweges in der Haid-Und-Neu-Straße. „Wir stehen hinter der Entscheidung, die Radroute 15 umzusetzen. Zeitgleich muss aber sichergestellt sein, dass Anwohnerinnen und Anwohner, aber auch Geschäftsinhaber (…)

KSC unterliegt Kiel mit 1:2

KSC
18 / 08 / 2019 / 15:25

Kiel (da) Der KSC hat im Auswärtsspiel gegen Kiel 1:2 verloren. Torschütze für die Karlsruher war Lucas Grozurek (17.). Nach anfänglicher Führung konnten sich die Blau-Weißen nicht durchsetzen. Es ist die erste Niederlage für den KSC in dieser Saison.

17-Jähriger unter Traktor begraben

Blaulicht
18 / 08 / 2019 / 13:42

Enzkreis (pol/da) Am Samstagabend hat ein 17-Jähriger bei einem Unfall mit einem Traktor schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Traktor gegen 18.45 Uhr auf einem Feldweg bei Neuhausen-Hamberg in Richtung Schellbronn, als der Fahrer zu schnell um eine (…)