Jugendlicher fällt “vom Himmel”

23 / 12 / 2013 / 13:50

Karlsruhe (pol/pas) Da dürften die Polizeibeamten einigermaßen verdutzt aus der Wäsche geschaut haben, als in der Nacht zum Montag gegen 1.30 Uhr plötzlich ein Jugendlicher „vom Himmel“ fiel. Der 17-Jährige hatte sich nach Polizeiangaben auf einem Laternenmast vor den Beamten versteckt. Er zog sich leichte Verletzungen zu.

Wie die Polizei berichtet, hatten Anwohner nach Ruhestörungen beim Reitschulschlag die Beamten des Reviers Waldstadt zu Hilfe gerufen. Am Reitschulschlag fanden die Ordnungshüter drei angetrunkene, aber nach eigenem Bekunden „absolut unschuldige“ Jugendliche vor. Da keine Straftaten festzustellen waren, durften die Drei nach Feststellung ihrer Personalien mit der Straßenbahn von dannen ziehen. Doch kaum war diese weg, wurde es kurios.

Vor den Beamten fiel ein vierter Jugendlicher „vom Himmel“. Dieser habe sich zuvor auf einer Straßenlampe versteckt und war tatsächlich unentdeckt geblieben, heißt es in der Polizeimitteilung. Der junge Mann wurde mit leichten Verletzungen ins Kinderkrankenhaus gebracht.

Weitere Artikel

Polizei intensiviert Corona-Kontrollen am Wochenende

Blaulicht
27 / 03 / 2020 / 12:36

Karlsruhe (pol/mw) Die Polizei will am Samstag und Sonntag ihre Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren. Bei Überwachungsmaßnahmen im Laufe der Woche wurde festgestellt, dass sich der Großteil der Menschen an die (…)

Pedelec-Fahrer bei Sturz in Baden-Baden schwer verletzt

Blaulicht
20 / 03 / 2020 / 12:23

Baden-Baden (pol/ms) Bei einem Unfall am Freitagmorgen in Baden-Baden hat sich ein 54-jähriger Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen am Kopf zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, verlor der 54-Jährige offenbar die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Lebensgefahr kann bislang nicht ausgeschlossen werden. (…)

Königsbach-Stein: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
19 / 03 / 2020 / 15:39

Königsbach-Stein (pol/ms) Ein 64-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall heute Vormittag in Königsbach-Stein schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der Radler beim Abbiegen mit einem Auto und stürzte.  Der Radler befuhr gegen 11 Uhr die Remchinger Straße in Königsbach. Nach Polizeiangaben wollte (…)