Junge Frau im Streit mit Messer bedroht

22 / 11 / 2013 / 16:38

Kandel (tk) Zu einem handfesten Streit kam es gestern morgen gegen 8 Uhr auf dem Bahnhofsplatz in Kandel. Ein 16-Jähriger bedrohte eine Bekannte mit einem Messer und floh danach mit der S-Bahn.

Vermutlich fuhr der Verdächtige in Richtung Wörth davon. Hintergrund der Tat könnte nach Polizeiangaben eine ehemalige Partnerschaft zwischen den beiden gewesen sein. Die junge Frau wurde bei dem Streit glücklicherweise nicht verletzt. Die Polizeiinspektion Wörth bittet unter Telefon 07271-92219 um Zeugenhinweise zum Tatvorgang.

Weitere Artikel

Unbekannte zündeten rund 250 Heuballen in Durmersheim an

Blaulicht
17 / 07 / 2019 / 18:09

Durmersheim (pol/et) Bei einem Brand am späten Dienstagabend ist ein Schaden von bis zu 20.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte auf einem Feld in der Ettlinger Straße rund 250 Heuballen angezündet. Die Beamten ermitteln wegen Brandstiftung.   Kurz (…)

Großbrand in Graben-Neudorf: Schaden liegt im sechsstelligen Bereich 

Blaulicht
16 / 07 / 2019 / 14:13

Graben-Neudorf (pol/ms) In Graben-Neudorf ist heute Vormittag ein großes Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei in einer Eilmeldung mitteilt, steht aktuell eine Scheune mit angrenzenden Wohnhäusern in der Sofienstraße in Flammen.  Weitere Informationen folgen. Update 13.04 Uhr: Löscharbeiten dauern an  Der (…)

Update: Bahnhofsvorplatz gesperrt

Blaulicht
13 / 07 / 2019 / 21:20

Update: Wie die Polizei mitteilt geht der Tag traurig zu Ende. Der Mann ist gegen 22.30 Uhr vom Kran gesprungen. Die Ermittlungen zum Hintergrund laufen, die Sperrungen werden Stück für Stück aufgehoben. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, die Informationen (…)

Pforzheim: 82-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
12 / 07 / 2019 / 16:00

Pforzheim (pol/lp) Auf der Hachelallee in Pforzheim ist es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das teilt die Polizei mit. Die beiden Beteiligten des Unfalls wurden in nächstgelegene Krankenhäuser gebracht.  Der Unfall ereignete sich, nachdem ein 82-jähriger Autofahrer den Vorrang (…)