Kanumagazin 6: Rheinschwestern schlagen sich achtbar bei EM

05 / 07 / 2018 / 11:20

Auronzo/Karlsruhe (ame) Es war für die deutsche Kanu-Rennsport-Nationalmannschaft der Junioren und U23 ein schweres Unterfangen im italienischen Auronzo. Bei den Europameisterschaften trat der Deutsche Kanu-Verband (DKV) mit seiner zweiten Mannschaft an. Umso beachtlicher sind die Finalplatzierungen von Katinka Hofmann und Xenia Jost.

Weitere Artikel

Tokio 2020: Karlsruher Sportler mit olympischem Ziel

Sport
13 / 07 / 2018 / 12:21

Karlsruhe (ame) Sie haben es sich zum Ziel gemacht bei Olympia 2020 in Tokio mit dabei zu sein: 14 Hoffnungsträger aus sieben Sportarten. Sie sind Mitglieder des Bundeskaders und starten für Karlsruher Sportvereine. Die potentiellen Olympioniken werden bei ihrem Vorhaben (…)

Baden TV Aktuell - Mittwoch

Baden TV Aktuell
04 / 07 / 2018 / 19:24

Region (ame) Baden TV Aktuell mit Andreas Eisinger und diesen Themen: Tierschützer streiten gegen Pelz-Projekt, Karlsruher Kitas fordern Entlastung und Rheinschwestern in Italien erfolgreich.

Kanumagazin 5: Brüßler holt EM-Medaille

Sport
14 / 06 / 2018 / 16:16

Karlsruhe (dm) Noch vor wenigen Wochen bangte Sarah Brüßler um ihren Platz in der Nationalmannschaft, jetzt wurde sie Vize-Europameisterin. Auch die beiden anderen EM-Starter der Rheinbrüder können mit ihren Rennen zufrieden sein.

Kanumagazin 4: Rekordergebnis für Rheinbrüder

Sport
05 / 06 / 2018 / 17:51

Karlsruhe (se) Es war ein extrem erfolgreiches Wochenende für die Rheinbrüder Karlsruhe. Bei der internationalen Nachwuchsregatta in Piestany ergatterten vier Athleten der Rheinbrüder Karlsruhe gleich 14 Medaillen. Mit dabei waren die Juniorinnen Katinka Hofmann, Xenia Jost, sowie die beiden Rheinbrüder (…)