Politik

Karlsruhe als Cannabis-Modellstadt?

20 / 10 / 2018 / 11:15

Karlsruhe (an) Die Karlsruher KULT-Fraktion verfolgt in einem Antrag an den Gemeinderat das Ziel, einen aufgeklärten öffentlichen Umgang mit Cannabis anzustoßen. Dabei soll Karlsruhe sich um Kooperationspartner und –Städte für ein Modellprojekt bemühen, heißt es in einer Mitteilung der Fraktion.

Damit sollen neue Wege in der Suchtbekämpfung und im Kampf gegen illegalen Drogenhandel gefunden werden. Seit März 2017 ist das „Cannabis als Medizin“-Gesetz in Kraft. Es regelt den vereinzelten Einsatz von Cannabis als Therapiealternative bei schwerwiegenden Erkrankungen. Dadurch habe Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Staaten einen fortschrittlichen Umgang mit Cannabis als Medizin, schreibt die Fraktion. „Aber: im letzten Jahr hat sich gezeigt, dass die Verschreibung, Abrechnung und Verabreichung viele Hürden birgt“, erklärt KULT-Fraktionsvorsitzender Erik Wohlfeil das Grundproblem. „Das größte Hemmnis ist das Erfahrungsdefizit und die fehlenden wissenschaftlichen Begleitstudien zur Wirkung von Cannabis.“ Hier sieht KULT auch Handlungsbedarf der Kommunen, und zwar in einem breiten Kooperationsbündnis. „

 

Weitere Artikel

Hitzige Diskussionen im Gemeinderat: Pforzheimer Haushalt beschlossen

Politik
26 / 03 / 2019 / 19:29

Pforzheim (ms) Nach monatelangem Streit hat der Pforzheimer Gemeinderat mit 27 Ja-Stimmen vor wenigen Minuten den Doppelhaushalt für 2019/20 verabschiedet. Die Entscheidung war zuvor mehrfach verschoben worden. Die Fraktionen hatten in den vergangenen Wochen um den Etat gestritten. Ursprünglich hätte (…)

Einstimmig: Zukunft der Europahalle beschlossen

Politik
26 / 03 / 2019 / 18:22

Karlsruhe (ms/vg) Die Stadt Karlsruhe plant die Europahalle für rund 30 Millionen Euro zu sanieren. Dieser Beschlussvorlage hat der Gemeinderat heute Abend einstimmig zugestimmt. Wie früher sind also in Zukunft wieder Leichtathletik-Events und auch Erstliga-Basketball mit über 4.000 Besuchern möglich. Die (…)

Ein halbes Jahr Alkoholkonsumraum A^3

Panorama
26 / 03 / 2019 / 16:03

Karlsruhe (fah) Seit etwas mehr als einem halben Jahr gibt es ihn nun schon, den Alkoholkonsumraum A^3 am Karlsruher Werderplatz. Er war ins Leben gerufen worden, um den Werderplatz als Alkoholkonsumort zu ersetzen und somit Anwohner und Besucher zu entlasten. (…)

Karlsruhe: Kabinett gibt grünes Licht für Drogenkonsumraum

Politik
26 / 03 / 2019 / 14:22

Karlsruhe/Stuttgart (pm/ms) Die Fächerstadt hat heute die Genehmigung für den landesweit ersten öffentlichen Drogenkonsumraum erhalten. Das teilt die Stadt mit. Nach langem Ringen beschloss das Kabinett am Dienstag eine entsprechende Rechtsverordnung. Oberbürgermeister Frank Mentrup spricht von einem wichtigen Schritt in Richtung einer fortschrittlichen (…)