Karlsruhe: Gewaltschutzkonzept vorgestellt

15 / 05 / 2018 / 18:53

Karlsruhe (se) Im Jahr 2016 wurden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, Jugend und dem Kinderhilfswerk der Vereinigten Nationen Mindeststandards zum Schutz für geflüchtete Menschen in Flüchtlingsunterkünften entwickelt und für deren Umsetzung die Förderung von Koordinationsstellen für Gewaltschutz in den Einrichtungen ausgeschrieben. Das Regierungspräsidium Karlsruhe, als Träger der Erstaufnahmeeinrichtungen in Karlsruhe, Heidelberg und Mannheim, hat darauf reagiert und von den bundesweit rund 100 ausgeschriebenen Stellen unter anderem auch eine Koordinationsstelle für Karlsruhe gewinnen können.

Weitere Artikel

Großer Spendenscheck für geplante Hospizwohnung

Panorama
22 / 11 / 2015 / 16:56

Karlsruhe (pm) Einen Scheck über 20.000 € konnten dieser Tage die Vorstandsmitglieder der Hospizstiftung für den Stadt- und Landkreis Karlsruhe, Helma Hofmeister und Prof. Dr. Dieter Daub dem Caritasverband Karlsruhe e.V. und dem Diakonischen Werk Karlsruhe als Unterstützung für die geplante (…)

5.000 Euro für Nothilfefonds für Caritas und Diakonie

Panorama
07 / 05 / 2015 / 13:23

Karlsruhe(pm/yb) Gestern überreichte die Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen mit ihrer Stiftung „Gutes tun“ eine Spende über 5.000 Euro an das Team der Verfahrens- und Sozialberatung für Flüchtlinge von Caritas und Diakonie. „Mit dieser Spende wollen wir dazu beitragen, dass die Fachleute besonders (…)

Familienpaten gesucht - Bruchsal stellt neues Projekt vor

Panorama
20 / 02 / 2015 / 12:00

Bruchsal (pm/cm) Eine alte Idee, neu verpackt: Gestern haben im Landratsamt Bruchsal das Jugendamt und die Caritas das Projekt „Familienpaten“ vorgestellt. Bereits seit Januar können sich freiwillige Helferinnen und Helfer melden, um Familien in Krisensituationen zu unterstützen. Dabei sollen die (…)