Sport

Karlsruhe Open zum achten Mal

09 / 08 / 2018 / 16:12

Karlsruhe (pm) Bereits zum achten Mal in Folge veranstaltet unser Tennis-Club, der Karlsruher Eislauf- und Tennisverein die Karlsruhe Open, ein international besetztes Herrenturnier für für Jungprofis, bei dem es zum einen um wichtige Weltranglistenpunkte geht, zum anderen aber auch um insgesamt 15.000 Dollar Preisgeld.

“Dies lockt jährlich viele Nachwuchsspieler, die auf der Tour unterwegs sind, zu uns nach Karlsruhe. Die aktuelle Nummer 3 der Weltrangliste, unser deutscher Spitzenspieler Sascha Zverev, schlug bereits als 14-Jähriger bei unserem Turnier auf. Das Turnier ist ein fester Bestandteil im Turnierkalender der ITF und hat sich bei den Spielern einen hervorragenden Namen gemacht. Sie kommen gerne und genießen die tolle Atmosphäre und den Flair auf einer der schönsten Tennisanlagen in der Region. Das Turnier hat sich zum Aushängeschild für den Tennissport der Region Karlsruhe entwickelt.

Die vielen freiwilligen Helfer tun alles, damit sich die Spieler, Funktionäre und Zuschauer wohlfühlen. Wie immer hoffen wir natürlich, dass der Wettergott gnädig gestimmt ist und uns das richtige Tenniswetter beschert. Leider stehen uns aber auch Veränderungen bevor, es wird in diesem Jahr das letzte Turnier in dieser Form sein; die ITF plant eine Umstrukturierung des Turnierplanes und hat im ersten Schritt die 15.000-Dollar-Turniere gestrichen.

Aber Sie brauchen auch 2019 nicht auf Spitzentennis in Karlsruhe verzichten. Der Vorstand des KETV hat beschlossen, ein Turnier der nächst höheren Kategorie auszurichten. Freuen Sie sich auf ein Turnier in 2019 mit 25.000 Dollar Preisgeld, was die Qualität der Spieler nochmals anheben wird. Die Weichen sind bereits gestellt.

Nun wünsche ich Ihnen aber erst einmal für dieses Jahr ein großartiges und spannendes Turnier, bei dem der Beste gewinnen soll. Der Verein würde sich über viele tennisbegeisterte Zuschauer freuen. Neben gutem Tennis ist auch unser Klubhaus “Mariannes Flammkuchen” bereit, Sie zu verwöhnen”, so Wolfgang Senn, Präsident des Karlsruher Eislauf- und Tennisverein e.V.

Weitere Artikel

Neubau Wildparkstadion: Stadt informiert über Beschlussvorlage

KSC
17 / 10 / 2018 / 18:59

Karlsruhe (ame) Das Thema Neubau Wildparkstadion steht am Dienstag auf der Tagesordnung des Karlsruher Gemeinderats. Das Gremium wird dann über die Vergabe von Planungs- und Bauleistungen zum Vollumbau der aktuellen Spielstätte entscheiden. Heute hat die Stadtspitze die Beschlussvorlage vorgestellt, deren (…)