Keine Neuzugänge im Winter

07 / 01 / 2020 / 17:39

Karlsruhe (lp) Der KSC startete am vergangenen Samstag in die Vorbereitung für die Rückrunde. Im Abstiegskampf treffen die Karlsruher am 29. Januar auf das Tabellenschlusslicht Dynamo Dresden. Mit 36 Gegentreffern ist der Karlsruher SC das defensiv schwächste Team der aktuellen Zweitligasaison. Dennoch will man im Winter keine Verstärkung auf dem Transfermarkt holen.

Weitere Artikel

Karlsruher Teams am Wochenende gefragt

Sport
21 / 02 / 2020 / 15:57

Karlsruhe (lp) Der Karlsruher SC muss nach dem Last-Minute Unentschieden gegen Osnabrück am Sonntag zum aktuell Tabellenelften aus Sandhausen. Der ASV Grünwettersbach empfängt beim letzten Heimspiel der laufenden Saison den Tabellennachbarn aus Fulda und die Baden Volleys treffen im Duell (…)

KSC gegen Osnabrück unter Zugzwang

KSC
14 / 02 / 2020 / 16:59

Karlsruhe (mcs) Vergangene Woche war die Hoffnung nach 45 Minuten Spielzeit im Hamburger Volksparkstadion groß. Mit einem 0:0 ging die Mannschaft des KSC in Halbzeitpause. Am Ende aber erneute Ernüchterung. Lukas Hinterseer schockte die Karlsruher nach der Pause 2 mal. (…)

KSC verliert in Hamburg

Sport
08 / 02 / 2020 / 16:54

Hamburg (msc) Der Karlsruher SC verlor am frühen Nachmittag auch das drittes Spiel im neuen Jahr. Gegen den Hamburger SV stand es nach 90 Minuten 0:2 (0:0). Doppeltorschütze für den HSV war Lukas Hinterseer. Damit ging der Karlsruher SC auch (…)