Panorama

Kimmelmannschule Karlsruhe gewinnt Klimaschutzpreis

13 / 06 / 2018 / 15:03

Karlsruhe/Berlin (pm/ms) Das Energiesparteam der Kimmelmannschule Karlsruhe hat einen von fünf Hauptpreisen beim „Deutschen Klimapreis-Wettbewerb der Allianz Umweltstiftung 2018“ gewonnen. Insgesamt hatten sich 157 Schülerteams aus ganz Deutschland mit ihren Klimaschutz-Projekten beworben. Die Karlsruher überzeugten die Jury mit ihrem Energiesparsong. Das Preisgeld beträgt 10.000 Euro. 

Die Auszeichnungen wurden nun am 8. Juni in Berlin überreicht. Zuvor waren die Hauptpreisgewinner noch ins Schloss Bellevue eingeladen. Dort gratulierte ihnen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier persönlich.

Hauptpreis für Energiesparsong 

Gegenstand der Bewerbung war ein Energiesparsong-Videoclip unter dem Titel „Wir müssen jetzt die Welt retten“. Gemeinsam texteten die Schüler die Strophen des Liedes und zeichneten passende Bilder. Der Song wurde dann im Soundtruck-Tonstudio aufgenommen und zu einem Musikvideo zusammengefasst. Für den Hauptpreis gibt es ein Preisgeld von 10.000 Euro.

Weitere Artikel

Behandlungsinitaitive Opferschutz geehrt

Panorama
15 / 10 / 2018 / 11:31

Karlsruhe (pm/ij) Seit zehn Jahren gibt es den Karlsruher Opferschutzverein "Behandlungsinitiative Opferschutz", kurz BIOS-BW. Im Rathaus gab es entsprechend Vormittag einen Festakt. Der baden-württembergische Justizminster Guido Wolf hielt eine Festrede. Die Initiative engagiert sich im präventiven Opferschutz und hat bundesweit Bekanntheit (…)

Ideen für klimafreundliche Mobilität: Ausschreibung beginnt

Politik
30 / 09 / 2018 / 16:14

Stuttgart/Region (pm/vg) Bürgerinitiativen,Vereine und weitere zivilgesellschaftliche Initiativen können sich ab dem 1. Oktober um eine Förderung für benötigte Beratungsleistungen bewerben. So sollen Konzepte zur klimaverträglichen Mobilität gefördert werden. Wie das Verkehrsministerium mitteilt, startet am 1. Okotber die nächste Antragsrunde für (…)

4,4 Millionen Euro Zuschuss für Erweiterung des Klärwerks Karlsruhe

Politik
04 / 09 / 2018 / 15:36

Karlsruhe/Stuttgart (pm/ms) Das Land stellt 4,4 Millionen Euro zur Verfügung um das Klärwerk in Neureut zu erweitern. Mit dem Millionenzuschuss will die Stadt Karlsruhe die Kläranlage weiter optimieren. Sie soll mit einer Aktivkohleadsorption zur Elimination von Spurenstoffen ausgestattet werden. Dazu zählen (…)

Erhöhter Ozonwert in Karlsruhe gemessen

Panorama
04 / 08 / 2018 / 15:16

Karlsruhe (pm/da) Die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) hat vor einer Stunde eine Überschreitung des Ozon-Grenzwertes gemessen. Demnach betrug die Belastung in der Nordweststadt sowie in Eggenstein 193 Mikrogramm pro Kubikmeter. Auch in Pforzheim wurde der Wert überschritten. Den Ozonwert (…)