KSC

Kinderspieltag beim KSC

06 / 02 / 2019 / 15:38

Karlsruhe (pm/mw) Der Karlsruher SC lädt ein zum “Kinderspieltag”. Am 2. März können Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zu vergünstigten Preisen in den Wildpark.

Am 2. März empfängt der KSC den VFL Osnabrück. An diesem Spieltag wird es ein Rahmenprogramm für die kleinen Zuschauer geben. Für Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 16 Jahren kostet der Eintritt nur 4€. Zwar haben diese keinen festen Sitzplatz, können aber in alle Bereiche des Stadions.
Maskottchen Willi Wildpark hat zahlreiche plüschige Freunde aus der Region eingeladen, die zusammen Klein und Groß vor dem Spiel unterhalten. Am Stand der WiKis, dem Kinder- und Familienclub des KSC, finden sich ein Glücksrad und eine Kinderschmink-Station. Auch das ein oder andere Give-Away speziell für Kinder lässt sich rund um das Stadion abstauben.

Weitere Artikel

KSC trifft auf Lotte: Chance auf Wiedergutmachung

KSC
21 / 02 / 2019 / 19:00

Karlsruhe (mw) Am Samstag gastiert der KSC bei den Sportfreunden Lotte. Im Hinspiel gab es ein überraschendes 3:1 für Lotte. Jetzt gibt es für die Karlsruher die Chance auf Wiedergutmachung.

Verwirrung um Vermarktung der KSC-Werberechte

KSC
21 / 02 / 2019 / 18:40

Karlsruhe (pas/pm) Mit einer überraschenden Mitteilung hat Fußball-Drittligist Karlsruher SC am Donnerstagabend für Verwirrung gesorgt. Der Verein kündigte an, sich zum 31. März von seinem Vermarktungsdienstleister Lagardère Sports Germany zu trennen. Das Dementi von Lagardère folgte wenig später. Das Unternehmen (…)

Provisorische Tribünen im Wildpark: Stehen KSC-Fans unter freiem Himmel?

KSC
21 / 02 / 2019 / 11:31

Karlsruhe (pm/ms) Im Rahmen der Vorabmaßnahmen zum Stadion-Neubau im Karlsruher Wildpark ensteht bald die erste provisorische Tribüne in der Nordkurve. Das teilt der Karlsruher SC heute mit. Die große Frage: Bekommen die beiden Stahlrohrtribünen ein Dach oder müssen die KSC-Fans bis zur (…)

Bis auf Anreise: Ruhiger Fußballnachmittag in Karlsruhe

Blaulicht
16 / 02 / 2019 / 18:48

Karlsruhe (pol/vg) Die Bundespolizeiinspektion und das Polizeipräsidium Karlsruhe sprechen in einer gemeinsamen Pressemitteilung von einem ruhigen Fußballnachmittag zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern. Bis auf eine Ausnahme bei der Anreise gab es keine Zwischenfälle.  Mit einer Ausnahme (…)