Klage gegen 2. Rheinbrücke: Urteil könnte noch lange auf sich warten lassen

08 / 02 / 2019 / 14:51

Karlsruhe (amf) Vor einem Jahr hat die Stadt Karlsruhe die Begründung ihrer Klage gegen den geplanten Bau einer zweiten Rheinbrücke zwischen Wörth und der Fächerstadt beim zuständigen Verwaltungsgerichtshof in Mannheim eingereicht. Aus dem politischen Dauerbrenner der vergangenen Jahrzehnte könnte nun auch eine juristische Hängepartie werden.

Weitere Artikel

Es brummt auf dem Rathausdach

Panorama
23 / 04 / 2019 / 14:25

Pforzheim (lk) Seltene Bewohner sind seit ein paar Tagen auf dem Pforzheimer Rathausdach zu finden: Bienen. Vier Bienenstöcke gibt es insgesamt. Die Stadt möchte sich so gegen das Bienensterben einsetzen. Wir waren dabei, als Stadt und Imker das Projekt vorgestellt (…)

"Reichsbürgern" im Südwesten mehr als 300 Waffen abgenommen

Panorama
22 / 04 / 2019 / 13:19

Stuttgart/Karlsruhe (pm/amf) Die Entwaffnung von in Baden-Württemberg ansässigen "Reichsbürgern" schreitet nach Angaben des Innenministeriums weiter voran. Wie die Behörde unter Leitung des stellvertretenden Ministerpräsidenten Thomas Strobl (CDU) am Ostermontag bekannt gab, seien den Mitgliedern der Szene zwischen Februar 2017 und (…)

Bilanz für 2018: Neuer Höchststand bei Verkehrswarnmeldungen

Panorama
20 / 04 / 2019 / 19:00

Stuttgart/Karlsruhe (pm/amf) Im baden-württembergischen Straßenverkehr sind im zurückliegenden Jahr so viele Warnmeldungen abgesetzt worden wie nie zuvor. Das geht aus der am Samstag veröffentlichten Bilanz des Landesinnenministeriums in Stuttgart hervor. Demnach gingen 2018 fast 50.000 Warnmeldungen ein, die meisten davon (…)

Erneute Vollsperrung der Rheinbrücke Maxau

Panorama
19 / 04 / 2019 / 19:00

Karlsruhe/Wörth am Rhein (amf) Über das Osterwochenende wird die Rheinbrücke Maxau im Rahmen der laufenden Sanierungsarbeiten erneut voll gesperrt. Seit Samstagnacht ist für Autofahrer kein Durchkommen mehr. Die Umleitung erfolgt über die B35-Rheinbrücke bei Germersheim. Fuß- und Radwege bleiben während der (…)