Blaulicht

Klamotten auf Herd abgelegt: Brand in Wohnung sorgt für 10.000 Euro Sachschaden

10 / 02 / 2019 / 11:01

Lahr (pol/ame) Am Samstagabend, kurz nach 20 Uhr meldeten mehrere Anwohner einen Brand in der Georg-Friedrich-Händel-Straße über Notruf. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei hatten sich alle Bewohner bereits unverletzt in Sicherheit gebracht.

Aus dem Haus rauchte es stark, Rauchwarnmelder hatten ausgelöst. Von der Feuerwehr konnten in einer Wohnung Kleidungsstücke auf einem eingeschalteten Herd festgestellt werden. Diese hatten sich entzündet und die starke Rauchentwicklung ausgelöst. Der Brand war schnell gelöscht und das Haus wurde belüftet. Die Wohnungen sind weiter bewohnbar. Der Schaden beträgt 10.000 EUR.

Weitere Artikel

Bis auf Anreise: Ruhiger Fußballnachmittag in Karlsruhe

Blaulicht
16 / 02 / 2019 / 18:48

Karlsruhe (pol/vg) Die Bundespolizeiinspektion und das Polizeipräsidium Karlsruhe sprechen in einer gemeinsamen Pressemitteilung von einem ruhigen Fußballnachmittag zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern. Bis auf eine Ausnahme bei der Anreise gab es keine Zwischenfälle.  Mit einer Ausnahme (…)

Gartenhütte komplett abgebrannt

Blaulicht
15 / 02 / 2019 / 10:39

Weingarten (pol/ij) Lichterloh brannte am frühen Freitagmorgen eine Gartenhütte in Weingarten. Die Ursache ist noch unklar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Kurz nach 05.00 Uhr entdeckte ein Zeuge das Feuer in der Ringstraße. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Hütte in Flammen. Das (…)

Sturmtief sorgt für zahlreichen Sachschaden in der Region

Blaulicht
11 / 02 / 2019 / 08:17

Karlsruhe/Pforzheim/Enzkreis/Calw (pol/ame) Knapp 70 mal rücken die Einsatzkräfte im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe wegen des Sturms am Sonntag aus. In der Regel waren Bäume und Bauzäune umgestürzt, Dächer beschädigt und Äste abgebrochen. Ob Personen verletzt wurden - dazu gibt es (…)

Schwerer Unfall bei Karlsbad: Feuerwehrauto kommt von Fahrbahn ab

Blaulicht
09 / 02 / 2019 / 17:23

Karlsbad (pol/ame) Auf einer Übungsfahrt kommt ein Feuerwehrauto, vermutlich aus Unachtsamkeit des Fahrers, von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Der Beifahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt. Am Samstag um 16.25 Uhr befand sich die Freiwillige Feuerwehr Karlsbad-Langensteinbach (…)