Klimawandel und die Folgen: Kiefernsterben im Hardtwald

09 / 08 / 2019 / 17:15

Während der Klimawandel weiter voranschreitet, bekommen wir die Folgen Tag für Tag unter anderem in unseren Wäldern vorgeführt. Immer mehr heimische Baumarten kapitulieren vor Hitze und Trockenheit und werden so immer häufiger zum Opfer von Schädlingen und Infektionskrankheiten. Im Hardtwald nahe Karlsruhe machte sich der baden-württembergische Forstminister Peter Hauk heute selbst ein Bild von den regionalen Folgen des globalen Temperaturwandels.

Weitere Artikel

Grüne fordern mehr öffentliche Trinkwasserbrunnen

Politik
10 / 08 / 2019 / 19:16

Karlsruhe (pm/da) Die grüne Gemeinderatsfraktion fordert in einem Antrag mehr öffentliche Trinkwasserbrunnen im Karlsruher Stadtgebiet. ,,Gerade mit den immer mehr auftretenden Hitzewellen in den Sommern ist es unbedingt notwendig und sinnvoll, ausreichend zu trinken. Das Vorhandensein von Trinkbrunnen macht es (…)

Wettbewerb soll Artenvielfalt schützen

Panorama
02 / 07 / 2019 / 08:03

Stuttgart (pm/et) Mit dem Landeswettbewerb "Baden-Württemberg blüht" will das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MRL) auf Artenvielfalt aufmerksam machen. Der Wettbewerb startete am 1. Juli und endet am 31. Dezember dieses Jahres. Insgesamt 25.000 Euro können die Teilnehmer gewinnen. (…)

Die schönsten Rosen werden gekürt

Panorama
17 / 06 / 2019 / 17:49

Baden Baden (et) Zum 67. Mal findet der internationale Rosenneuheitenwettbewerb statt. Seit 1952 zeigen Züchter aus der ganzen Welt ihre neu gezüchteten Rosen in Baden-Baden. am 17. und 18. Juni werden diese von drei Jurys in unterschiedlichen Kategorien bewertet. Der (…)

Rekordtrockenheit sorgt für Baumschäden

Panorama
22 / 01 / 2019 / 15:27

Kreis Karlsruhe (pm/da) Der außergewöhnlich trockene Sommer 2018 hat in den Wäldern seine Spuren hinterlassen. „Überall in den Hardtwäldern entdecken wir jetzt abgestorbene, vertrocknete Kiefern ohne Nadeln in der Krone“, berichtet der Leiter des Kreisforstamtes Martin Moosmayer. Dies betreffe vor (…)