Panorama

“Kloster Maulbronn muss bewahrt werden”

12 / 05 / 2019 / 22:36

Maulbronn (pm/laho) Seit 25 Jahren ist das Kloster Maulbronn UNESCO-Weltkulturerbe. Aber nicht nur das. Zum Welterbe-Jubiläum erklärte die grün-schwarze Landesregierung Maulbronn auch zum “Kloster des Jahres.”

Das Kloster sei so vollständig erhalten wie kein anderes Zisterzienserkloster nördlich der Alpen, erklärte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Es sei ein Juwel unseres Landes und ein Stück Heimat.

Seit 25 Jahren ist das Kloster UNESO-Weltkulturerbe. Seitdem habe sich die jährliche Besucherzahl fast verdreifacht. Als das Kloster 1993 gegründet wurde waren es 90.000 – allein 2018 haben mehr als 260.000 Gäste das Kloster besucht. “Über die Jahrhunderte wurde das Kloster kontinuierliche genutzt und mit Leben gefüllt – bis heute”, so Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne). Maulbronn sei ein historisches Erbe, das man bewahren wolle.

Das Land Baden-Württemberg habe das Kloster in den 25 Jahren umfassend saniert und rund 57 Millionen Euro in die Klosteranlage investiert.

Seit 2010 kürt das Land jährlich ein historisches Monument zum Schloss, Kloster, Garten oder Burg des Jahres. Das Kloster Maulbronn steht damit in einer Reihe mit Monumenten wie dem Neuen Schloss Tettnang, dem Schloss Bruchsal, dem Garten Schwetzingen und der Festungsruine Hohentwiel.

Weitere Artikel

LIONS vervollständigen Kader

Sport
16 / 08 / 2019 / 13:05

Karlsruhe (pm/da) Zum Start der Saisonvorbereitungen für die 2. Basketball Bundesliga ProA haben die PSK Lions den Kroaten Emil Savic aus Valencia BC in den Kader geholt. Dort lief er nach Angaben des Vereins zuletzt in der zweiten Mannschaft auf. (…)

Stellt vor - Postgalerie zeigt ,,Faces of Karlsruhe"

Baden TV stellt vor
16 / 08 / 2019 / 11:31

Zum Shoppen in die Karlsruher Innenstadt und dabei Kunst hautnah erleben: Das war das Ziel der Kunst-Aktion ,,Faces of Karlsruhe“. Über die Sozialen Netzwerke konnten Karlsruherinnen und Karlsruher sechs Wochen lang ihre Selfies und Schnappschüsse bei der Postgalerie einreichen; über (…)

80.000 Euro Sachschaden nach Brand

Blaulicht
16 / 08 / 2019 / 10:06

Karlsruhe (pol/da) Beim Brand einer Forsthütte in der Friedrichstaler Allee in Karlsruhe ist heute Morgen ein Schaden von ca. 80.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, ist die Ursache des Feuers noch unklar. Verletzt wurde niemand. Gegen 5 Uhr wurden (…)