Politik

Kohleausstieg bis 2038 beschlossen: Untersteller begrüßt Einigung der Kommission

26 / 01 / 2019 / 12:30

Stuttgart/Berlin/Karlsruhe (pm/amf) Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) begrüßt den von der Kohlekommission beschlossenen Ausstieg aus der Kohleenergie bis spätestens 2038. “Die Beschlüsse gehen in die richtige Richtung. Darauf lässt sich aufbauen. Ich hoffe sehr, dass das fast einstimmig erzielte Ergebnis für die Bundesregierung Mahnung und Appell ist, jetzt zügig in die Umsetzung zu gehen“, ließ der Landesumweltminister heute mitteilen.

Zuvor hatte sich die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission nach mehr als zwanzigstündigen Verhandlungen in der Nacht von Freitag auf Samstag darauf verständigt, die Stromgewinnung aus Kohle stufenweise bis spätestens 2038 zu beenden. Unter Umständen könnte der Ausstieg gar drei Jahre früher vollzogen werden. 2032 soll überprüft werden, ob bereits 2035 die letzten deutschen Kohlekraftwerke vom Netz gehen.

Ausstiegsdatum nicht entscheidend

Nach Auffassung Unterstellers sei das genaue Ausstiegsdatum zweitrangig. „Entscheidend ist, dass wir uns endlich auf den Weg machen: engagiert, zielstrebig und überzeugt, dass es der richtige Weg ist. Wir müssen den Klimawandel abbremsen. Nur dann können wir die Lebensgrundlagen für nachfolgende Generationen erhalten. Dafür ist es unverzichtbar, unser Energiesystem umzubauen”, so der baden-württembergische Umweltminister.

 

Weitere Artikel

Sarow baut "pinke Häuser" ab

Politik
23 / 04 / 2019 / 12:57

Pforzheim (pm/ij) Der Pforzheimer Künstler Andreas Sarow baut nun doch seine Installation "Factory" an der Unteren Wilferdinger Straße ab. Das hat die Stadt Pforzheim jetzt bekannt gegeben. Eigentlich hätten die pinken Häuser schon Ende 2018 abgebaut werden sollen. Dagegen wehrte (…)

Baden-Baden informiert zu den Wahlen

Politik
18 / 04 / 2019 / 14:29

Baden-Baden (da) Der Countdown läuft. Noch rund fünf Wochen dann wird gewählt. Am 26. Mai stehen die Kommunal- und die Europawahl an. Bei wem die Bürger ihr Kreuzchen setzen, das bleibt ihnen selbst überlassen. Tipps zur Wahl bekommen die Baden-Badener (…)

Mehr Unterrichtsausfall in BW: GEW fordert Ausbau von Lehrerreserve

Politik
17 / 04 / 2019 / 18:52

Karlsruhe (ame) Um den Unterrichtsausfall in Baden-Württemberg genau zu dokumentieren, hat das Kultusministerium zum mittlerweile dritten Mal eine Vollerhebung an den Schulen landesweit durchgeführt. Diese hat gezeigt, dass, im Zeitraum vom 11. bis 15. Februar, vor allem krankheitsbedingt zahlreiche Pflichtunterrichtsstunden (…)

Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Politik
17 / 04 / 2019 / 07:05

Offenburg/Baden-Baden (pol/da) Nach monatelangen Ermittlungen ist es Beamten der Kriminalpolizei Offenburg gelungen, sechs mutmaßliche Drogendealer zu verhaften. Nach Angaben der Ermittler steht ein 26-Jähriger im Verdacht, gemeinsam mit mindestens einem weiteren Verdächtigen Kokain verkauft zu haben. Die Ermittlungen zu den (…)