Kombilösung: Jahrhundertprojekt wird teurer und dauert länger

09 / 05 / 2019 / 16:57

Karlsruhe (ame) Die Karlsruher Kombilösung – sie hätte eigentlich schon 2016 fertig sein sollen. Schließlich wurde im Jahr 2010 mit dem Bau des Projekts begonnen. Dass sich ein solches Vorhaben verzögern kann, ist nichts Neues. Neu ist nun allerdings der Termin der Inbetriebnahme. Nach aktuellen Prognosen verschiebt sich dieser auf Juni 2021. Nicht wie eigentlich geplant: Ende 2020. Aber das alleine scheint nicht zu reichen. So wurde mittlerweile bekannt, dass in Sachen Kosten das “worst-case”-Szenario eintreten könnte, schlappe 1,3 Milliarden Euro. Anke Meißner mit den Einzelheiten.

Weitere Artikel

KSC verpflichtet Marco Djuricin

KSC
14 / 06 / 2019 / 16:34

Karlsruhe (pm/mw)  Der Karlsruher SC hat die Verpflichtung von Marco Djuricin bekanntgegeben. Der 26-Jährige Offensiv-Allrounder unterschreibt für zwei Jahre. „Marco ist ein Spieler, der in der Offensive zentral, aber auch auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann. Er hat seine (…)

Zwei Tote nach Unfall in Karlsruhe-Grünwinkel

Blaulicht
14 / 06 / 2019 / 16:04

Karlsruhe (ame) Um kurz vor 20.30 Uhr fährt ein 60-jähriger Mann, im Beisein seiner Ehefrau und des gemeinsamen Sohnes, von der B 36 kommend nach Karlsruhe. An der Kreuzung Rheinhafenstraße/Eckenerstraße touchiert er einen in gleicher Richtung fahrenden VW und wird (…)

Ehepaar stirbt nach Unfall in Karlsruhe-Grünwinkel

Blaulicht
13 / 06 / 2019 / 21:38

Karlsruhe-Grünwinkel (pol/pas) Am Donnerstagabend sind zwei Menschen bei einem schweren Unfall in Grünwinkel ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich nach Polizeiangaben um ein Ehepaar, das gegen einen Baum auf der Eckenerstraße geprallt ist. Ihr 28 Jahre alter (…)