Kombilösung: Markt- und Europaplatz fast wieder wie früher

21 / 06 / 2018 / 12:42

Karlsruhe (ame) In Bezug auf den künftigen Belag am Marktplatz hat der Planungsausschuss der Stadt entschieden, die Belange der Sehbehinderten vorrangig der Ästhetik zu behandeln. Damit diese Menschen also optimal auf ihrem Weg unterstützt werden, soll das gesamte taktile Leitsystem in einem dunklen Stein gestaltet werden. Die Planungen in Sachen Kombilösung betreffen also immer mehr die Oberflächen der Innenstadt. Kein Wunder, denn am Markt- und auch Europaplatz sieht es baustellentechnisch fast schon aus wie früher.

Weitere Artikel

Gleichstellung noch längst nicht erreicht

Politik
17 / 09 / 2018 / 19:48

Karlsruhe (lms) Trotz vieler Fortschritte: die Gleichstellung von Mann und Frau ist noch längst nicht abgeschlossen. Wo es bundesweit und in der Fächerstadt besonders hakt, darüber diskutieren seit gestern 400 Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte.

Kombilösung wird zum ,,Ameisenbau"

Panorama
17 / 09 / 2018 / 19:44

Karlsruhe (da) Ein Milliarden-Bauprojekt selbst begutachten - das konnten am Wochenende wieder Menschen aus der Stadt und dem Umland Karlsruhes. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr waren die Tunnel der Kombilösung beim ,,Tag der offenen Baustelle" für Besucher geöffnet. (…)

18.000 Karlsruher schauen in die Röhre

Panorama
15 / 09 / 2018 / 18:29

Karlsruhe (da) Etwa 18.000 Menschen sind heute am ,,Tag der offenen Baustelle" in die Tunnel der Kombilösung geströmt, um sich den Baufortschritt des Milliardenprojekts anzuschauen. Bereits am Vormittag war die Schlange zum Eingang der unterirdischen Haltestelle ,,Marktplatz" lang. Alexander Pischon, (…)