Kostet Essen gehen am Wochenende bald mehr?

01 / 07 / 2019 / 19:16

Karlsruhe (ps/ck) Fast 90 Milliarden Euro Jahresumsatz, mehr als 2,3 Millionen Beschäftigte, dazu ein nominales Umsatzplus von 3,5 Prozent im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Beim Blick auf die Zahlen könnte man meinen, das Gastgewerbe in Deutschland brumme wie selten zuvor. Was die Zahlen nicht verraten: Die Stimmung in der Branche ist trotzdem auf dem Tiefpunkt. Viele Gastronomen klagen über Personalmangel und bürokratische Hindernisse. Immer mehr schmeißen hin, bisher vor allem im ländlichen Raum. Pascal Schütt und Christian Körner.

Weitere Artikel

Wacker mit Mini-Bilanz zu DAS FEST 2019

Unterhaltung
21 / 07 / 2019 / 19:48

Karlsruhe (ame) Wenn Martin Wacker bei uns im Interview ist, dann heißt das leider, dass sich DAS FEST 2019 einem Ende zuneigt. Rund 260.000 Besucher haben an den drei Tagen das Festival in der Günther-Klotz-Anlage gefeiert, so viel kann Wacker (…)

Badisches Staatstheater zieht Bilanz

Kultur
19 / 07 / 2019 / 17:00

Karlsruhe (lp) Bilanz ziehen heißt es im Staatstheater Karlsruhe. Die Spielzeit 2018/19 neigt sich dem Ende und die Verantwortlichen präsentieren die Besucherzahlen. Trotz sinkender Vorstellungszahlen sind die Besucherzahlen im Vergleich zu vorangegangenen Spielzeit gestiegen.

Zwetschgenstadt arbeitet an Mobilitätskonzept

Panorama
18 / 06 / 2019 / 08:47

Karlsruhe (da) Die Stadt Bühl im Schwarzwald will sich in Sachen Mobilität für die Zukunft wappnen. Engpässe im Verkehr sollen ausgebessert werden; neue Angebote entstehen. Damit das gelingt, hat die Stadt ein Ingenieurbüro aus Bochum mit einer Studie beauftragt. 2.500 (…)