Krabbe aus Aquarium entfernt

11 / 05 / 2020 / 17:54

Karlsruhe (aj) Im Naturkundemuseum in Karlsruhe konnte der Leiter des Vivariums eine angriffslustige Krabbe fangen. Die Teufelskrabbe konnte sich vier Jahre lang verstecken und hat dabei viele Korallen angefressen. Bei einem nächtlichen Tauchgang wurde sie nun endlich rausgefischt. Wenn das Naturkundemuseum am Dienstag öffnet, können die Besucher das Korallenriff wieder in ihrer vollen Schönheit genießen.

Weitere Artikel

Karlsruher Waldzustand ist kristisch

Panorama
29 / 05 / 2020 / 12:20

Karlsruhe (pm/mw) Trockenheit, Schädlingsbefall und Sturmschäden haben dem Wald im Landkreis Karlsruhe in den vergangenen Jahren stark zugesetzt. Das zeige sich deutlich an geschädigten und abgestorbenen Bäumen, großen Kahlflächen und der Notwendigkeit von großen Neuanpflanzungen und der vertsärkte Einsatz von (…)

Neue Eisbären im Karlsruher Zoo

Panorama
28 / 05 / 2020 / 12:12

Karlsruhe (pm/mw) Charlotte und Blizzard (Foto) heißen die neuen Eisbären im Karlsruher Zoo. Eisbär Kap verlässt hingegen den Karlsruher Zoo und zieht nach Hamburg um, um dort für Nachwuchs zu sorgen. Kap lebte seit dem Tod von Nika im vergangenen (…)

Landtag befasst sich in Sondersitzung mit Müller Fleisch

Panorama
26 / 05 / 2020 / 19:00

Birkenfeld (aj) Mitte April war die Firma Müller Fleisch mit Sitz in Birkenfeld bei Pforzheim erstmals in die Schlagzeilen geraten. Als bekannt wurde, dass sich zunächst rund neunzig Mitarbeiter mit dem Corona-Virus angesteckt haben, später hat sich die Zahl der (…)