KSC

KSC absolviert Sommer-Trainingslager in Österreich

21 / 06 / 2018 / 08:29

Waidring/Tirol/Karlsruhe (pm/da) Der Karlsruher SC wird sein diesjähriges Sommer-Trainingslager in Waidring, Österreich, absolvieren. Wie der Verein mitteilte, bereiten Chefcoach Alois Schwartz und sein Trainerteam die Mannschaft von Montag, den 9. Juli, bis zum Mittwoch, den 18. Juli auf die neue Spielzeit 2018/19 in der 3. Liga vor.

Im Rahmen des Trainingslagers seien zwei Testspiele geplant. Fest terminiert ist laut KSC bereits die erste Testpartie gegen den englischen Championship-Verein FC Brentford. Sie wird am Samstag, den 14. Juli um 13 Uhr im bayerischen Grassau angepfiffen. Die Eckdaten des zweiten Testspiels stehen noch nicht fest.

Weitere Artikel

Corona-Gottesdienst in St. Stephan

Panorama
30 / 03 / 2020 / 16:50

Karlsruhe (lp) In einem ökumenischen Live-Gottesdienst feiern die Stadtdekane der beiden großen christlichen Kirchen, Hubert Streckert und Dr. Thomas Schalla, während der Corona-Krise gemeinsam Gottesdienst. Bis Ostern sollen drei weiteren ökumenische Gottesdiensten, wenn auch nur an den Bildschirmen, stattfinden.

Karlsruhe: Über 150 Verstöße gegen Corona-Verordnung

Corona-Pandemie
30 / 03 / 2020 / 11:57

Karlsruhe (pol/lp) Am Wochenende gab es Polizeiangaben zu Folge über 150 Verstöße gegen die Corona-Verordnung der Stadt Karlsruhe. Die Einhaltung der Verordnung sei stark von den Witterungsverhältnissen abhängig, so das Polizeipräsidium Karlsruhe. In einem Veranstaltungsgebäude in Karlsruhe-Grünwinkel löste die Polizei (…)

Polizei intensiviert Corona-Kontrollen am Wochenende

Blaulicht
27 / 03 / 2020 / 12:36

Karlsruhe (pol/mw) Die Polizei will am Samstag und Sonntag ihre Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren. Bei Überwachungsmaßnahmen im Laufe der Woche wurde festgestellt, dass sich der Großteil der Menschen an die (…)

Training trotz Corona

Sport
26 / 03 / 2020 / 16:05

Leimen (mw) Im Olympiastützpunkt in Leimen läuft der Trainingsbetrieb derzeit weiter. Die Gewichtheber der Nationalmannschaft um Sabine Kusterer vom KSV Durlach durften nämlich für ihre Olympia-Qualifikation trainieren. Wie lange das nach der Olympia-Absage dieser Tage noch so bleibt ist derzeit (…)