KSC

KSC am Abend gegen Jena

10 / 08 / 2018 / 08:52

Karlsruhe (pm/ms) Heute Abend empfängt der Karlsruher SC den FC Carl Zeiss Jena im heimischen Wildparkstadion. Das Team von Cheftrainer Alois Schwartz möchte die englische Woche mit sieben Punkten aus drei Spielen abschließen. Dazu müssen die Karlsruher heute Abend einen Dreier einfahren. 

„Der Sieg in Köln hat uns sehr gut getan“, so Marc Lorenz am Mittwoch. „Köln ist schwer zu spielen, zudem war es erneut sehr heiß. Wir haben das Spiel aber sehr gut angenommen und durch ein sehr schönes Tor von Flo Muslija gewonnen. Diesen Schwung wollen wir mitnehmen ins Heimspiel gegen Jena.“ Bisher holten die Thüringer sechs Punkte und stehen auf dem sechsten Tabellenplatz. „Wir müssen immer an unsere Leistungsgrenze gehen. Die ersten Spieltage in der Liga haben gezeigt, dass es keine Selbstläufer gibt. Jeder kann jeden schlagen“, so Cheftrainer Alois Schwartz. Anpfiff der Partie ist heute Abend um 19 Uhr.

Weitere Artikel

Karlsruher gewinnen Duell der Raubkatzen

Sport
08 / 12 / 2018 / 22:08

Karlsruhe (bs) Im heutigen Spiel der Pro A Basketball Liga konnten die PSK Lions siegreich gegen die Walter Tigers Tübingen hervorgehen. 89:71 war das Endergebnis des Spiels der PSK Lions gegen Tübingen. Mit diesem Spielstand konnte sich das Team von (…)

Sieg im Wildpark: KSC gewinnt gegen Preußen Münster

Sport
08 / 12 / 2018 / 16:22

Karlsruhe (bs) Vor rund 10.600 Zuschauern hat der KSC gegen Preußen Münster mit 5:0 gewonnen. Nach starken 90 Minuten hat der KSC seinen 2. Platz in der dritten Bundesliga weiterhin verteidigt. Die Torschützen des Tages waren Anton Fink (31'), Marc (…)

Marvin Pourié: Vom Quertreiber zum Top-Stürmer

KSC
07 / 12 / 2018 / 15:20

Karlsruhe (laho) Marvin Pourie hat derzeit einen Lauf. 9 Tore in den letzten 11 Spielen. Pourie kam diese Saison zum KSC und zündet in den letzten Wochen so richtig. Der KSC ist aber nur eine seiner vielen Stationen. Der Weltenbummler spielte (…)

Spieler gegen Fans: KSC-Eisstockbattle bei Stadtwerke EISZEIT

Unterhaltung
07 / 12 / 2018 / 12:04

Karlsruhe (pm/ame) Die Profis des Karlsruher Sc tauschen am 11. Dezember den Ball gegen den Eisstock, denn die Stadtwerke EISZEIT verwandelt sich ins blau-weiße KSC-Eisstockbattle. Nicht auf dem Rasen, sondern auf dem glatten Eis muss sich der Karlsruher SC am (…)