KSC

KSC besiegt Köln mit 1:0

10 / 02 / 2018 / 16:44

Karlsruhe (da) Der Karlsruher SC hat heute Nachmittag mit einem 1:0 gegen Fortuna Köln den dritten Heimsieg in Folge eingefahren. Dank eines Kopfballtreffers von Fabian Schleusener (Angriff) in der siebten Minute schickten die Fußballer ihre Gäste aus Köln unverrichteter Dinge nach Hause. Knapp 14.000 Zuschauer waren zu dem Spiel ins Wildparkstadion gekommen.

Die Gäste aus der Domstadt hatten zunächst Probleme mit dem Spiel der Karlsruher, kamen dann aber zu zwei gefährlichen Torchancen, die der KSC-Torwart Benjamin Uphoff aber beide abwehren konnte. Nach dem Treffer von Schleusener in der siebten Minute erhielten die Karlsruher in der ersten Halbzeit drei weitere Möglichkeiten: Den Distanzschuss von Marvin Wanitzek konnte Boss parieren (33. Minute); die nächste Aktion über Florent Muslija verpasste Matthias Bader in der Mitte. Ein Freistoß von Wanitzek aus 30 Meter Entfernung ging über das Tor.

In der zweiten Halbzeit wechselte Trainer Alois Schwartz Marco Thiede für Lorenz ein, der in der 55. Minute den zweiten Treffer auf dem Fuß hatte: Im Duell mit Christopher Theisen konnte er sich über links durchsetzen, seinen Schuss konnte Boss per Fußabwehr klären. Doch die Gefahr war damit nicht gebannt, weil der Ball direkt zu Muslija kam – der schoss aber aus kurzer Distanz Menz an, so dass es weiter beim 1:0 blieb. Auch Jonas Föhrenbach hatte in der 63. Minute kein Glück; sein Schuss wurde abgefälscht und ging am Tor vorbei. In der 77. Minute mussten die Karlsruher zittern, als Lars Bender den Ball ins Aus beförderte – nur haarscharf am rechten Pfosten des eigenen Tores vorbei.

Am Mittwoch geht es für die Karlsruher weiter: Um 19.00 Uhr gibt es das Nachholspiel beim VfL Osnabrück. Am Samstag treffen die Blau-Weißen dann auswärts auf den Halleschen FC.

Weitere Artikel

Verwüstung im Wildpark

KSC
19 / 02 / 2018 / 17:59

Karlsruhe (se): Bisher noch unbekannte Täter haben in der Nacht von Sonntag auf Montag im Wildpark massive Sachschäden angerichtet. Nach den bisherigen Ermittlungen seien die Unbekannten zunächst in die KSC-Gaststätte eingebrochen. Dort sei die Kasse aufgebrochen und Inventar beschädigt worden, (…)

Nach Einbruch: Spur der Verwüstung beim KSC

Sport
19 / 02 / 2018 / 10:07

Karlsruhe (se) In der Nacht von Sonntag auf Montag haben bisher noch unbekannte Täter im Wildpark eingebrochen und dort mehrere Räume teilweise stark demoliert.  Nach den bisherigen Ermittlungen seien die Unbekannten zunächst in die KSC-Gaststätte eingebrochen. Dort sei die Kasse (…)

Titel verteidigt: Karlsruher Boxer Vincent Feigenbutz siegt durch technischen K.O.

Sport
18 / 02 / 2018 / 09:06

Ludwigsburg/Karlsruhe (pm/vg) Der Karlsruher Boxer Vincent Feigenbutz hat am Samstagabend in Ludwigsburg gegen Herausforderer Ryno Liebenberg durch technischen K.O. gewonnen.  Wie "Team Sauerland" schon im Vorfeld mitteilte, könnte die Karriere des 12 Jahre älteren Feigenbutz-Gegners nach einer Niederlage - zumindest (…)

Schleusener schießt KSC zum Auswärtssieg in Halle

KSC
17 / 02 / 2018 / 16:50

Halle/Karlsruhe (pm/vg) Die Elf des Karlsruher SC hat am heutigen Samstag gegen Halle einen 1:0 Auswärtserfolg erzielt. Fabian Schleusener traf in der 62. Minute für die Badener. Der KSC steht somit auf Tabellenplatz vier und ist punktgleich mit dem SV (…)