KSC-Fans erstatten Anzeige

28 / 11 / 2019 / 17:37

Karlsruhe (msc) Das Derby zwischen dem VfB Stuttgart und dem KSC vom vergangenen Sonntag schlägt auch Tage danach noch hohe Wellen. Konkret geht es um die Vorfälle weit vor Anpfiff der Partie. 591 KSC-Fans wurden von der Stuttgarter Polizei eingekesselt und für rund fünf Stunden festgehalten. Darunter auch Frauen und Jugendliche. Zum Ärger der KSC-Fans führte vor allem der Umgang der Beamten mit den Fans. Deshalb sind bereits zehn Anzeigen erhoben worden. Weitere könnten laut Pressesprecher Raphael Fiedler vom Karlsruher Polizeipräsidium aber noch folgen.

Weitere Artikel

Polizei intensiviert Corona-Kontrollen am Wochenende

Blaulicht
27 / 03 / 2020 / 12:36

Karlsruhe (pol/mw) Die Polizei will am Samstag und Sonntag ihre Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren. Bei Überwachungsmaßnahmen im Laufe der Woche wurde festgestellt, dass sich der Großteil der Menschen an die (…)

Pedelec-Fahrer bei Sturz in Baden-Baden schwer verletzt

Blaulicht
20 / 03 / 2020 / 12:23

Baden-Baden (pol/ms) Bei einem Unfall am Freitagmorgen in Baden-Baden hat sich ein 54-jähriger Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen am Kopf zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, verlor der 54-Jährige offenbar die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Lebensgefahr kann bislang nicht ausgeschlossen werden. (…)

Königsbach-Stein: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
19 / 03 / 2020 / 15:39

Königsbach-Stein (pol/ms) Ein 64-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall heute Vormittag in Königsbach-Stein schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der Radler beim Abbiegen mit einem Auto und stürzte.  Der Radler befuhr gegen 11 Uhr die Remchinger Straße in Königsbach. Nach Polizeiangaben wollte (…)