KSC

KSC holt sich bfv-Rothaus-Pokal

21 / 05 / 2018 / 18:38

 

Nöttingen (pm/vg) Der Karlsruher SC hat sich den bfv-Rothaus-Pokal geholt. Da die erste Mannschaft schon unterwegs ist zum Relegationsspiel nach Aue, trat der Verein mit der zweiten Mannschaft an. Nach Elfmeterschießen setzten sich die Karlsruher mit 6:5 gegen 1. CfR Pforzheim durch. 

Aus dem Bericht des Badischen Fußballverbands:
In einem spannenden Endspiel um den bfv-Rothaus-Pokal 2017/18 schlug der Karlsruher SC den 1. CfR Pforzheim mit 6:5 nach Elfmeterschießen. Fast 2000 Fans verfolgten den Pokalkrimi am Finaltag der Amateure im Nöttinger Panoramastadion.

 #Der Karlsruher SC und der CfR waren absolut auf Augenhöhe. In der 31. Minute erzielte Christoph Batke das 1:0 für die Karlsruher. So ging es in die Halbzeit. Nach dem Wechsel wachte der CfR auf und erhöhte den Druck. Der folgerichtige Ausgleich gelang Alan Delic in der 86. Minute. Es gab Verlängerung, die jedoch keine Tore brachte. Und so trieb das Elfmeterschießen die Dramatik auf die Spitze. Beide Teams verschossen einmal, der CfR schließlich ein zweites Mal. Am Ende hieß es 6:5 für den Karlsruher SC.

Die Mannschaft, die von Zlatan Bajramovic betreut wurde, ließ sich von den Karlsruher Fans ausgiebig bejubeln. „Es freut mich sehr, dass sich die Jungs in ihrem letzten Spiel belohnen und nochmal richtig feiern konnten“, sagte der Trainer nach dem Spiel. „Wir haben den Zuschauern viel geboten heute“, betonte er auch im Hinblick auf die Leistung des Gegners. „Ich wünsche dem CfR Losglück für die erste Runde im DFB-Pokal. Vielleicht wird ja in Karlsruhe gespielt, so ein Spiel gegen Bayern würde ich mir anschauen.“

Durch die Qualifikation des KSC über die 3. Liga, spielt der CfR auch als Pokalzweiter im DFB-Pokal und erhält dafür 115.000 Euro. Für CfR-Trainer Gökhan Gökce ist das auf jeden Fall ein Trost für die unglückliche Niederlage im Endspiel. „Der Pokalsieg wäre die Krönung der Saison gewesen. Beide Mannschaften hätten den Sieg verdient gehabt. Aber der KSC hat am Ende etwas mehr Glück gehabt. Der DFB-Pokal wird ein riesen Erlebnis als Amateur, wir werden auf jeden Fall Spaß haben.“

Foto: Siegerfoto bfv-Rothaus-Pokal (Quelle: GES)

Weitere Artikel

Flughafenterminal kurzzeitig geräumt

Blaulicht
17 / 07 / 2019 / 20:23

Rheinmünster (pol/mw) Am Mittwochabend gegen 18 Uhr, löste wurde eine Brandmeldeanlage im Ankunfts-/Abflugterminal des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden ausgelöst. Das Terminal wurde sofort geräumt, so die Polizei. Insgesamt 300 Personen konnten reibungslos ins Freie geleitet werden. Von den eingesetzten Feuerwehren der umliegenden (…)

Bitte lächeln! KSC stellt sich auf zum Mannschaftsfoto

KSC
17 / 07 / 2019 / 18:00

Karlsruhe (lp) Die Frisur sitzt und das neue Trikot auch. Die Profis des Karlsruher SC mussten heute zum Fototermin im Wildpark. Mannschaftsfoto sowie Einzelportraits von jedem Spieler standen auf der Tagesordnung. Mit noch 11 Tagen bis zum Saisonauftakt in Wiesbaden (…)

Karlsruhe ruft Klimanotstand aus

Politik
16 / 07 / 2019 / 19:35

Karlsruhe (da) Die Stadt Karlsruhe hat heute den Klimanotstand ausgerufen. Mit 26 Ja-Stimmen, 21 Nein-Stimmen und einer Enthaltung sprach sich der Gemeinderat in seiner heutigen Sitzung mehrheitlich für den Antrag der Grünen aus. Mit ,,Ja" stimmten nach Angaben der Stadt (…)