KSC

KSC-Spiel verläuft friedlich

16 / 04 / 2018 / 08:52

Karlsruhe (pol/da) Das Drittligaspiel des Karlsruher SC gegen den FC Hansa Rostock ist am Sonntagnachmittag friedlich verlaufen. ,,Durch gezielte Maßnahmen für eine strikte Trennung der beiden Fanlager bei der An- und Abreise gelang es Polizei und Ordnungskräften, Konfrontationen zu verhindern”, so ein Sprecher der Polizei Karlsruhe. Das Spiel war im Vorfeld als ,,high-risk”-Spiel eingestuft worden.

Laut Polizei gab es vereinzelt Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz: So hätten die Einsatzkräfte bei der Kontrolle eines Kleinbusses von Gästefans verbotene Pyrotechnik beschlagnahmt. Während des Fußmarsches von Karlsruher Fans zum Stadion sei Pyrotechnik mitgeführt und gezündet worden; die Beamten leiteten jeweils Strafverfahren ein. Zu Festnahmen sei es nicht gekommen. Nach Angaben der Ordnungshüter hielten sich die befürchteten Verkehrsbehinderungen in Grenzen.

Spiel endet 0:0

KSC und Rostock hatten sich nach Verlängerung mit 0:0 getrennt. Um auf den Relegationsplatz zu gelangen, hätten die Karlsruher einen Dreier gegen den Tabellensechsten Hansa Rostock hinlegen müssen.

Weitere Artikel

Rheinstetten: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Blaulicht
12 / 09 / 2019 / 12:14

Rheinstetten (pol/ms) Zu einem Unfall mit zwei schwer Verletzten und einem leicht Verletzten ist es am Donnerstagmorgen in Rheinstetten gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 22-jähriger Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Nach bisherigem Kenntnisstand war (…)

Sinzheim: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
12 / 09 / 2019 / 10:24

Sinzheim (pm/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag bei Sinzheim wurde ein 64-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Radler offenbar von einem Autofahrer übersehen und erfasst. Nach bisherigen Erkenntnissen missachtete der Autofahrer im Bereich eines Pendlerparkplatzes am (…)

Gefahren beim Schulweg

Panorama
11 / 09 / 2019 / 10:57

Karlsruhe (jh) Große Vorfreude, aber auch viel Aufregung bei Eltern und ihrem Nachwuchs. Morgen ist Schulanfang in Baden-Württemberg. Heute fand deshalb an der Jugendverkehrsschule am Engländerplatz in Karlsruhe eine Veranstaltung zum Thema ,,Sicherer Schulweg´´ statt, um die neuen Erstklässler auf (…)