KSC

KSC-Spiel verläuft friedlich

16 / 04 / 2018 / 08:52

Karlsruhe (pol/da) Das Drittligaspiel des Karlsruher SC gegen den FC Hansa Rostock ist am Sonntagnachmittag friedlich verlaufen. ,,Durch gezielte Maßnahmen für eine strikte Trennung der beiden Fanlager bei der An- und Abreise gelang es Polizei und Ordnungskräften, Konfrontationen zu verhindern”, so ein Sprecher der Polizei Karlsruhe. Das Spiel war im Vorfeld als ,,high-risk”-Spiel eingestuft worden.

Laut Polizei gab es vereinzelt Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz: So hätten die Einsatzkräfte bei der Kontrolle eines Kleinbusses von Gästefans verbotene Pyrotechnik beschlagnahmt. Während des Fußmarsches von Karlsruher Fans zum Stadion sei Pyrotechnik mitgeführt und gezündet worden; die Beamten leiteten jeweils Strafverfahren ein. Zu Festnahmen sei es nicht gekommen. Nach Angaben der Ordnungshüter hielten sich die befürchteten Verkehrsbehinderungen in Grenzen.

Spiel endet 0:0

KSC und Rostock hatten sich nach Verlängerung mit 0:0 getrennt. Um auf den Relegationsplatz zu gelangen, hätten die Karlsruher einen Dreier gegen den Tabellensechsten Hansa Rostock hinlegen müssen.

Weitere Artikel

Nach Tötungsdelikt in Oberreut: Tatverdächtiger festgenommen

Blaulicht
21 / 01 / 2019 / 16:16

Karlsruhe (pol/da) Nach dem Tötungsdelikt in der Bar Foxy in Karlsruhe-Oberreut hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Das gaben die Ermittler soeben bekannt. Der 53-Jährige leistete keinen Widerstand. Dem Polizeibericht zufolge überpfüften die Ermittler bereits am Sonntag mehrere bekannte Kontaktadressen (…)

Leiche in Bad Wildbad entdeckt

Blaulicht
21 / 01 / 2019 / 15:49

Bad Wildbad (pol/da) Bei Baumfällarbeiten haben Arbeiter in Bad Wildbad am vergangenen Donnerstag einen Toten gefunden. Das gab die Polizei heute bekannt. Ihren Angaben zufolge ist der Leichnam noch nicht identifiziert; Hinweise auf Fremdeinwirkung gebe es nicht. Der Polizei zufolge (…)

39-Jähriger in Oberreut erschossen

Blaulicht
20 / 01 / 2019 / 13:20

Karlsruhe-Oberreut (pol/ms) Am frühen Sonntagmorgen ist ein 39-jähriger Mann in der Tanzbar Foxy Club im Karlsruher Stadtteil Oberreut erschossen worden. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft heute mit. Derzeit läuft die Fahndung nach einem Tatverdächtigen.   Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen waren das Opfer (…)