KSC

KSC-Spiel verläuft friedlich

16 / 04 / 2018 / 08:52

Karlsruhe (pol/da) Das Drittligaspiel des Karlsruher SC gegen den FC Hansa Rostock ist am Sonntagnachmittag friedlich verlaufen. ,,Durch gezielte Maßnahmen für eine strikte Trennung der beiden Fanlager bei der An- und Abreise gelang es Polizei und Ordnungskräften, Konfrontationen zu verhindern”, so ein Sprecher der Polizei Karlsruhe. Das Spiel war im Vorfeld als ,,high-risk”-Spiel eingestuft worden.

Laut Polizei gab es vereinzelt Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz: So hätten die Einsatzkräfte bei der Kontrolle eines Kleinbusses von Gästefans verbotene Pyrotechnik beschlagnahmt. Während des Fußmarsches von Karlsruher Fans zum Stadion sei Pyrotechnik mitgeführt und gezündet worden; die Beamten leiteten jeweils Strafverfahren ein. Zu Festnahmen sei es nicht gekommen. Nach Angaben der Ordnungshüter hielten sich die befürchteten Verkehrsbehinderungen in Grenzen.

Spiel endet 0:0

KSC und Rostock hatten sich nach Verlängerung mit 0:0 getrennt. Um auf den Relegationsplatz zu gelangen, hätten die Karlsruher einen Dreier gegen den Tabellensechsten Hansa Rostock hinlegen müssen.

Weitere Artikel

Ein Schwerverletzter bei Unfall in Pforzheim

Blaulicht
20 / 10 / 2018 / 16:34

Pforzheim (pol/ms) Bei einem Unfall in der Nacht von Freitag auf Samstag in Pforzheim hat sich ein Autofahrer schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann kam mit seinem Wagen von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, teilt (…)

Ins Gebüsch gezogen: Versuchte Vergewaltigung in Bruchsal

Blaulicht
20 / 10 / 2018 / 09:19

Bruchsal (pol/ms) Gestern Abend hat sich in Bruchsal eine versuchte Vergewaltigung ereignet. Wie die Polizei mitteilte, zog ein unbekannter Mann eine 22-Jährige eine Böschung  hinunter. Die junge Frau wehrte sich gegen den Übergriff und konnte fliehen. Die Polizei hofft auf (…)

Ein Schwerverletzter nach Unfall im Enzkreis

Blaulicht
17 / 10 / 2018 / 20:36

Neuenbürg (pol/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag zwischen Dennach und Schwann hat sich ein 65-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, musste der Biker aufgrund eines riskanten Überholmanövers eines Busses eine Vollbremsung einleiten. Hierbei stürzte der Mann.  Der 65-jährige Busfahrer (…)

Festnahmen im Fall Simon Paulus

Blaulicht
17 / 10 / 2018 / 17:33

Pforzheim/ Birkenfeld (lms) Anfang Oktober wurde der Leichnam von Jäger Simon Paulus in einem Waldstück in Pforzheim gefunden. Verschiedene Hinweise deuteten darauf hin, dass der Mann aus Birkenfeld Opfer einer Gewalttat wurde. Nun sind die Ermittler der Sonderkommission WAGNER einen (…)