KSC

KSC startet Dauerkartenverkauf

19 / 06 / 2017 / 20:15

Karlsruhe (pm) Nach dem Trainingsauftakt des KSC am Wochenende startet nun auch der Dauerkartenverkauf für die kommende Spielzeit in der 3. Liga.

Sowohl die Dauerkartenpreise (als auch die Tageskartenpreise) sind der Liga angepasst und somit im Vergleich zur Vorsaison deutlich preiswerter geworden, teilt heute der KSC mit. Neu ab dieser Saison ist eine spezielle U18-Dauerkarte für 99.- Euro, mit der ein Platz im Bereich der unüberdachten Kurvenstehplätze für Jugendliche nochmals günstiger und attraktiver wird.

Neue Dauerkarten sind ab sofort im Ticket-Onlineshop oder direkt im Fanshop im Wildpark erhältlich.Alle bisherigen Dauerkarteninhaber erhalten in den nächsten Tagen automatisch ihre Reservierungsanschreiben für ihre bisherigen Dauerkartenplätze, um sich so bereits jetzt bequem von zuhause aus ihre Karten für alle 19 Heimspiele der kommenden Spielzeit sichern zu können. Die Reservierungen für die jeweiligen Plätze bestehen bis Freitag, den 07.07.2017.

Die Dauerkartenpreise finden Sie hier:

http://www.ksc.de/tickets-stadion/eintrittskarten/eintrittspreise/

Weitere Artikel

KSC verpflichtet neuen technischen Leiter

KSC
08 / 01 / 2020 / 17:10

Karlsruhe (pm/mw) Der Karlsruher SC verpflichtet Ex-Profi Necat Aygün für die neugeschaffene Stelle als Technischer Leiter Sport. „Necat wird ab Februar zusammen mit Chefscout Lothar Strehlau die Leitung unserer Scouting-Abteilung übernehmen, diese weiter ausbauen und professionalisieren. Er wird mich zudem (…)

Marvin Wanitzek verlängert Vertrag ligaunabhängig bis 2024

KSC
08 / 01 / 2020 / 14:03

Karlsruhe (ck/pm) Spielmacher Marvin Wanitzek wird vier weitere Jahre die Fäden im Karlsruher Mittelfeld ziehen, so der KSC in einer Pressemitteilung am Mittag. Der 26-Jährige verlängert demnach im Wildpark langfristig und ligaunabhängig bis 2024. „Das ist ein sehr starkes Signal (…)

Keine Neuzugänge im Winter

KSC
07 / 01 / 2020 / 17:39

Karlsruhe (lp) Der KSC startete am vergangenen Samstag in die Vorbereitung für die Rückrunde. Im Abstiegskampf treffen die Karlsruher am 29. Januar auf das Tabellenschlusslicht Dynamo Dresden. Mit 36 Gegentreffern ist der Karlsruher SC das defensiv schwächste Team der aktuellen (…)

Trainingsauftakt des Karlsruher SC

KSC
04 / 01 / 2020 / 14:55

Karlsruhe (mw) Der KSC trainierte heute Vormittag zum ertsten Mal in diesem Jahr. Rund 100 Zuschauer kamen um die Spieler aus dem Winterurlaub zu begrüßen. Bis auf die verletzten Janis Hanek und Kyoung-Rok Choi konnten alle Spieler ohne Bewschwerden am (…)