KSC

KSC startet Dauerkartenverkauf

19 / 06 / 2017 / 20:15

Karlsruhe (pm) Nach dem Trainingsauftakt des KSC am Wochenende startet nun auch der Dauerkartenverkauf für die kommende Spielzeit in der 3. Liga.

Sowohl die Dauerkartenpreise (als auch die Tageskartenpreise) sind der Liga angepasst und somit im Vergleich zur Vorsaison deutlich preiswerter geworden, teilt heute der KSC mit. Neu ab dieser Saison ist eine spezielle U18-Dauerkarte für 99.- Euro, mit der ein Platz im Bereich der unüberdachten Kurvenstehplätze für Jugendliche nochmals günstiger und attraktiver wird.

Neue Dauerkarten sind ab sofort im Ticket-Onlineshop oder direkt im Fanshop im Wildpark erhältlich.Alle bisherigen Dauerkarteninhaber erhalten in den nächsten Tagen automatisch ihre Reservierungsanschreiben für ihre bisherigen Dauerkartenplätze, um sich so bereits jetzt bequem von zuhause aus ihre Karten für alle 19 Heimspiele der kommenden Spielzeit sichern zu können. Die Reservierungen für die jeweiligen Plätze bestehen bis Freitag, den 07.07.2017.

Die Dauerkartenpreise finden Sie hier:

http://www.ksc.de/tickets-stadion/eintrittskarten/eintrittspreise/

Weitere Artikel

Erneutes Aufeinandertreffen im DFB-Pokal: KSC trifft auf Hannover 96

KSC
15 / 06 / 2019 / 19:09

Karlsruhe (ms) In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals der Saison 2019/20 trifft der Karlsruher SC im heimischen Wildpark auf Hannover 96. Das ergab die Auslosung am Samstagabend. Damit kommt es im August zu einer Neuauflage: Bereits im vergangenen Jahr trafen die (…)

KSC verpflichtet Marco Djuricin

KSC
14 / 06 / 2019 / 16:34

Karlsruhe (pm/mw)  Der Karlsruher SC hat die Verpflichtung von Marco Djuricin bekanntgegeben. Der 26-Jährige Offensiv-Allrounder unterschreibt für zwei Jahre. „Marco ist ein Spieler, der in der Offensive zentral, aber auch auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann. Er hat seine (…)

Hochsaison für Oliver Kreuzer

KSC
13 / 06 / 2019 / 17:38

Karlsruhe (laho) Es ist ruhig derzeit im Karlsruher Wildpark. Die Aufstiegseuphorie ist verflogen beim KSC, die Spieler genießen ihren Sommerurlaub. Bis am Sonntag in einer Woche, dann ist Trainingsauftakt. Und bis dahin sollte die Zweitligamannschaft größtenteils stehen. Drei Neuzugänge gibt (…)