KSC

KSC und Mexikos U-21 trennen sich 2:2

10 / 09 / 2018 / 19:15

Karlsruhe (mw/ms) Der Karlsruher SC hat heute die U-21 Nationalmannschaft Mexikos empfangen. Das Team von Cheftrainer Alois Schwartz kam nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Nach einem Platzverweis mussten die Karlsruher die zweite Hälfte der Partie in Unterzahl bestreiten. 

In Eppingen (Region Heilbronn-Franken) kam es heute um 17:00 zu einem Aufeinandertreffen der ungewöhnlichen Art. Der Karlsruher SC empfing die U-21 Nationalmannschaft Mexikos. Aus Sicht der Karlsruher begann das Spiel bitter. Nach einem individuellen Fehler Kobalds, trafen die Mexikaner nach drei Minuten zum 1:0. Für Marvin Pourie gab es in der 24. Minute Grund zum jubeln, als dieser zum 1:1 Ausgleich traf. Kurz vor der Halbzeit gab es einen Handelfmeter für die Karlsruher, den Martin Röser zum 2:1 verwandelte.

Zweite Halbzeit

In der zweiten Hälfte erwischen die Mexikaner den besseren Beginn. Nach einer Vorlage markierte Eduardo Aguirre in der 57. Minute den 2:2-Ausgleich. Möglichkeiten blieben auf beiden Seiten weiterhin Mangelware. Gefährlich wurde es erst in der 75. Minute wieder, Ronaldo Cisneros köpfte die Kugel aber aus kurzer Distanz direkt in Schragls Arme. Zudem traf Angulu in der 81. Minute aus spitzem Winkel nur das Außennetz. So blieb es letztlich beim 2:2.

Am Samstag steht das nächste Pflichtspiel in der 3. Liga beim Tabellenführer VfL Osnabrück an. Anpfiff im Stadion an der Bremer Brücke ist um 14.00 Uhr.

Weitere Artikel

Corona-Gottesdienst in St. Stephan

Panorama
30 / 03 / 2020 / 16:50

Karlsruhe (lp) In einem ökumenischen Live-Gottesdienst feiern die Stadtdekane der beiden großen christlichen Kirchen, Hubert Streckert und Dr. Thomas Schalla, während der Corona-Krise gemeinsam Gottesdienst. Bis Ostern sollen drei weiteren ökumenische Gottesdiensten, wenn auch nur an den Bildschirmen, stattfinden.

Karlsruhe: Über 150 Verstöße gegen Corona-Verordnung

Corona-Pandemie
30 / 03 / 2020 / 11:57

Karlsruhe (pol/lp) Am Wochenende gab es Polizeiangaben zu Folge über 150 Verstöße gegen die Corona-Verordnung der Stadt Karlsruhe. Die Einhaltung der Verordnung sei stark von den Witterungsverhältnissen abhängig, so das Polizeipräsidium Karlsruhe. In einem Veranstaltungsgebäude in Karlsruhe-Grünwinkel löste die Polizei (…)

Polizei intensiviert Corona-Kontrollen am Wochenende

Blaulicht
27 / 03 / 2020 / 12:36

Karlsruhe (pol/mw) Die Polizei will am Samstag und Sonntag ihre Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren. Bei Überwachungsmaßnahmen im Laufe der Woche wurde festgestellt, dass sich der Großteil der Menschen an die (…)

Leichtathletik muss sich anpassen

Sport
25 / 03 / 2020 / 18:48

Karlsruhe (ks) Viele müssen trotz Corona zur Arbeit. Schwierig wird das wenn der Arbeitsplatz geschlossen hat. So sieht es aktuell für alle Leistungssportler aus. Daher stehen auch die Athleten der LG Region Karlsruhe vor einer wahren Herausforderung. Da noch nicht (…)