Kulturhauptstadt Pforzheim? Stadtspitze spricht sich gegen Bewerbung aus

03 / 07 / 2018 / 18:52

Pforzheim (amf) Als im vergangenen Jahr bekannt wurde, dass die Goldstadt mit einer Bewerbung zur europäischen Kulturhauptstadt 2025 kokettiert, ließen die Reaktionen nicht lange auf sich warten. Für ihre Gedankenspiele ernteten die Stadtverantwortlichen Kritik und zum Teil auch Spott. Am Montagabend ließ Oberbürgermeister Peter Boch (CDU) verkünden: Die Stadtverwaltung empfiehlt dem Gemeinderat, von einer Bewerbung abzusehen. Als ausschlaggebenden Grund nennt der Rathauschef Kosten in Millionenhöhe, die im Falle einer Zusage bei der Stadt hängen blieben.

Weitere Artikel

HS Pforzheim mit weltweit einzigartigem Studiengang

Wissenschaft
13 / 08 / 2018 / 18:10

Pforzheim (pm/ame) Die Hochschule Pforzheim bietet künftig einen neuen Bachelor-Studiengang an: Wirtschaftsingenieurwesen International Option: Double Degree (B. Sc.). "Unser Studiengang ist derzeit der weltweit einzige Studiengang im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen mit der Option eines internationalen Doppelabschlusses, (...)", so Prof. Henning Hinderer, (…)

Dreiste Masche: Trickbetrügerinnen erbeuten 20.000 Euro

Blaulicht
13 / 08 / 2018 / 12:49

Pforzheim (pol/ame) Bislang unbekannte Trickbetrügerinnen brachten am Samstag, im Zeitraum zwischen 11.30 und 12.30 Uhr, eine 67-jährige Frau in der Breslauer Straße in Pforzheim um etwa 20.000 Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Süd, gerne telefonisch (…)

Endspurt beim neuen Pforzheimer Bahntunnel

Panorama
07 / 08 / 2018 / 17:18

Pforzheim (vg) Kosten von rund 100 Millionen Euro und eine Bauzeit von fast vier Jahren: Der Bahntunnel in Pforzheim ist eines der größten Bauprojekte, an dem aktuell in der Goldstadt gearbeitet wird. Da der alte Tunnel noch nutzbar ist kam (…)

Maislabyrinth in Eutingen für den guten Zweck

Panorama
06 / 08 / 2018 / 08:20

Eutingen (an) Schon seit 15 Jahren betreibt Josef Eberhardt das Eutinger Maislabyrinth. Für den 66-Jährigen eine Herzensangelegenheit: Zum einen wollte bei der Gründung 2003  eine Attraktion für Junge und Alte schaffen. Zum anderen unterstützt er mit seinem Labyrinth soziale Projekte. Wir (…)