Blaulicht

Kurios: Portion Nudeln verursacht beinahe Unfall

29 / 11 / 2019 / 11:09

Karlsruhe (pol/snt) Am Mittwochabend ist es in der Karlsruher Südstadt zu einem kuriosen Vorfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, führte eine achtlos aus dem Fenster geworfene Portion Nudeln beinahe zu einem Verkehrsunfall.

Ein 23-jähriger Mann war bei Bekannten in der Schützenstraße zu Besuch. Während des gemeinsamen Filmabends gab es Nudeln zum Abendessen. Aus unerklärlichen Gründen warf der 23-jährige Besucher gegen 22 Uhr die Essensreste einfach aus dem geöffneten Fenster des dritten Obergeschosses. Die Nudeln landeten auf der Frontscheibe und dem Dach eines vorbeifahrenden Autos. Vor lauter Schreck fuhr der Fahrer beinahe in ein geparkten Pkw. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Weitere Artikel

Bruchsal: Junge Frau nach Unfall schwer verletzt

Blaulicht
10 / 12 / 2019 / 18:54

Karlsruhe (pol/snt) Auf der A5 kam am es Montagnachhmittag  nach Angaben der Polizei zwischen Karlsruhe- Nord und Bruchsal zu einem Auffahrunfall. Eine Fahrerin wurde dabei schwer verletzt.  Ein 62-jähriger Fahrer, sowie eine 30-jährige Fahrerin befuhren gegen 19:45 Uhr den rechten Fahrstreifen (…)

Zaisenhausen: Größere Menge Asphaltkleber in Kanalisation und Erdreich

Blaulicht
10 / 12 / 2019 / 12:34

Zaisenhausen (pol/snt) Nach Angaben der Polizei sind am Montagnachmittag bis zu 500 Liter Asphaltkleber in der Industriestraße von Zaisenhausen in die Kanalisation und in das angrenzende Erdreich gelangt. Nach Erkenntnissen der Polizei verlud eine Straßenbaufirma, die mit der Fertigstellung von (…)

Karlsbad: Auffahrunfall am Stauende auf A8

Blaulicht
10 / 12 / 2019 / 10:25

Karlsbad (pol/ms) Auffahrunfall auf der A8 Stuttgart in Richtung Karlsruhe. Wie die Polizei in einer Eilmeldung mitteilte, krachte auf der Höhe der Anschlussstelle Karlsbad ein Sprinter in einen Lkw.  Update: Der Fahrer eines 3,5-Tonners war an einem Stauende kurz vor der (…)

Karlsruhe: Betrunkener E-Scooter-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer

Blaulicht
05 / 12 / 2019 / 15:50

Karlsruhe (pol/ms) Ein betrunkener E-Scooter-Fahrer hat sich bei einem Sturz am Mittwochabend in Karlsruhe schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, kam der 44-Jährige beim Überqueren von Straßenbahngleisen zu Fall.  Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 44-Jährige die Siemensallee in westlicher Richtung. An (…)