Blaulicht
Tibor Czemmel - Feuerwehr Bruchsal

Kurioser Unfall: LKW landet im Bach

03 / 07 / 2019 / 10:11

Bruchsal (pm/da) Wegen eines medizinischen Notfalls ist ein LKW-Fahrer heute Nacht mit seinem Gefährt in Bruchsal in einen Bach gestürzt. Wie die örtliche Feuerwehr mitteilte, durchbrach der Mann in der Vichystraße eine Schranke, eine Schilderwand mit Umzäunung und stürzte nach etwa 75 Metern durch Buschwerk mit der Zugmaschine in einen etwa drei Meter tiefer liegenden Bach. Der Fahrer wurde dabei in der Fahrerkabine eingeschlossen.

Gegen 3.50 Uhr wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Alarmstichwort „eingeklemmte Person“ in die Vichystraße gerufen. Über die Fahrer- und Beifahrertür verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang zu dem verletzten Fahrer.

Während der Rettungsdienst den Mann versorgte, leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle aus. Der verletzte Fahrer wurde mit einem Spineboard gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Der brachte den Mann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Rettungsdienst war mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungswagen vor Ort. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Bernd Molitor mit 35 Einsatzkräften bis 5.30 Uhr im Einsatz.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
16 / 01 / 2020 / 19:00

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Neues Polizeipräsidium in Pforzheim, Christian Jung vs. Bürgerinitiative "Pro Jöhlingen" und Indoor Meeting Magazin 2020 Folge 1.