Panorama

KVV muss Stellung zu Zugausfällen wegen Fahrermangel nehmen

06 / 12 / 2018 / 08:49

Karlsruhe (ame) Alexander Pischon, Geschäftsführer der Karlsruher Verkehrsbetriebe, muss heute im Verwaltungsausschuss des Kreistags des Landkreises Karlsruhe Stellung zum immer wieder akuten Fahrermangel nehmen. Dadurch kommt es in Karlsruhe häufig zu Zugausfällen. 

Landrat Christoph Schnaudigel möchte detaillierte Informationen über die Missstände bei den Verkehrsbetrieben erhalten, deshalb die Einladung an den KVV-Geschäftsführer zur Sitzung des Verwaltungsausschusses, berichtet der SWR.

Weitere Artikel

Warnstreik betraf auch AVG-Linien

Panorama
10 / 12 / 2018 / 12:22

 Karlsruhe (pm/ij) Massive Fahrtausfälle gab es heute Morgen auch auf den AVG-Linien. Grund hierfür war ein mehrstündiger Warnstreik von Mitarbeitern der Deutschen Bahn sowie der EVG. Bei diesem Streik waren auch mehrere Stellwerke betroffen, die für den Betrieb der Linien (…)

Bundesweiter Bahn-Streik am Montag

Panorama
09 / 12 / 2018 / 19:38

Berlin (bs) Nachdem gestern bereits bekannt wurde, dass die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn in Hannover abgebrochen hat, gibt es jetzt weitere Neuigkeiten seitens der Bahn. Gestern erst angekündigt, morgen schon umgesetzt. Wie die EVG (…)

Fahrplanwechsel beim KVV: Neue Preise, neue Abfahrtszeiten

Panorama
09 / 12 / 2018 / 16:17

Karlsruhe (bs) Am heutigen 9. Dezember wird der Fahrplanwechsel der KVV wirksam. Dadurch müssen sich die Kunden nicht nur auf veränderte Abfahrtszeiten des Nahverkehrs, sondern auch auf neue Preise einstellen. Nach langer Bauphase geht die "neue" alte Haltestelle am Durlacher (…)

Tödlicher Unfall: Straßenbahn erfasst Traktor an Bahnübergang

Blaulicht
08 / 12 / 2018 / 17:27

Unteröwisheim (pol/bs) Zu einem tragischen Unfall kam es heute gegen 12.30 Uhr im Kraichtaler Stadtteil Unteröwisheim. An einem Bahnübergang kollidierte eine fahrende Straßenbahn mit einem Traktor. Die Bahn zerstörte das Gefährt komplett und tötete den darin befindlichen 42-jährigen Fahrer. Aus (…)