Land fördert Neubau der Rechbergklinik mit 29 Millionen Euro

19 / 04 / 2016 / 15:11

Karlsruhe/Bretten (pm/amf) Der Neubau der Rechbergklinik in Bretten ist gesichert: Die Klinik erhält vom Sozialministerium Baden-Württemberg rund 29 Millionen Euro Fördergeld, um den 54 Millionen Euro teuren Neubau zu finanzieren. Das teilte das Landratsamt Karlsruhe am Dienstagnachmittag mit. Die Bauarbeiten für den Neubau der Klinik auf dem Rechberg laufen seit November 2014.

Nach „intensiven Beratungen“ haben Gremien der Regionalen Kliniken Holding (RKH), des Landkreises Karlsruhe und der Stadt Bretten gemeinsam mit dem Sozialministerium ein Konzept für ein einheitliches Plankrankenhaus mit den Standorten Bretten und Bruchsal erarbeitet. „Dies unterstreicht, dass wir mit dem einheitlichen Plankrankenhaus und einer zukunftsfähigen Klinikstrukturierung auf dem richtigen Weg sind und die stationäre Gesundheitsversorgung in der Raumschaft Bretten langfristig gesichert ist“, sagte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel.

Die neue Klinik soll voraussichtlich Mitte 2018 den Betrieb aufnehmen. Im Sinne einer „Campuslösung“ sollen auf dem Areal dann ein Fachärztezentrum, ein Kooperationshaus sowie Pflegeeinrichtungen entstehen.

Weitere Artikel

Neues Wahrzeichen für Bretten?

Panorama
30 / 07 / 2020 / 17:34

Bretten (pm/lp) 80 Meter hoch, architektonisch ansprechend und weithin sichtbar. So soll ein neuer Gebäudekomplex am Brettener Alexanderplatz entstehen mit dem Zeug zum zukünftigen Wahrzeichen. Um das zu realisieren will eine Stuttgarter Immobiliengruppe einen hohen zweistelligen Millionenbetrag investieren. Bei der (…)

Dachstuhlbrand an Brettener Marktplatz

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 12:09

Bretten (pol/mw) In Bretten kam es am Samstagvormittag zu einem Dachstuhlbrand am Marktplatz. Das Haus wurde evakuiert und der Brand inzwischen gelöscht. Es gab keine Verletzten. Das Feuer entstand Augenzeugenberichten zufolge nach einem lauten Knall. Das historische Gebäude am Martplatz (…)

Enzkreis/Karlsruhe: So geht es den Gesundheitsämtern

Corona
24 / 06 / 2020 / 16:11

Enzkreis/Karlsruhe (mw) In letzter Zeit kocht das Thema Corona in den Medien wieder hoch. Durch Skandalfälle wie zum Beispiel beim Fleischproduzent Tönnies oder bei Müllerfleisch hier bei uns in der Region, befürchten viele Leute derzeit eine zweite Infektionswelle.

Bretten: Haushaltslage 2020 vorgestellt

Wirtschaft
18 / 06 / 2020 / 17:09

Bretten (mw) Die Corona-Pandemie sorgte vielerorts für Probleme in finanzieller Hinsicht. In Bretten wirkte sich das so massiv auf die Haushaltslage 2020 aus, dass jetzt im großen Stil gespart werden muss. Fehlende Steuereinnahmen zwingen die Stadt dazu so viel wie (…)