Wirtschaft

Landesförderung: 2,9 Millionen für “intelligente Parkhäuser”

07 / 12 / 2018 / 06:59

Stuttgart/Region (pm/vg) Das Umweltministerium Baden-Württemberg fördert Pilotprojekte zur intelligenten Anbindung von Parkhäusern und Tiefgaragen an das Stromnetz mit insgesamt 2,9 Millionen Euro. Das berichtet das Ministerium. Anträge zum Förderwettbewerb können bis zum 15. Februar eingereicht werden. 

„Je stärker der Markt für Elektrofahrzeuge wächst, desto höher werden die Herausforderungen für das Stromnetz“, sagte Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller am heutigen Donnerstag zum Start des Förderwettbewerbs in Stuttgart. „Wir brauchen daher Ideen und Konzepte für eine intelligente Ladeinfrastruktur in unseren Parkhäusern und Tiefgaragen.“ Nur dann könne sich die Elektromobilität etablieren und so zum Klimaschutz beitragen, heißt es in dem Bericht.

Der Förderwettbewerb des Landes richtet sich an natürliche Personen, Unternehmen, rechtsfähige Personengesellschaften und juristische Personen des privaten Rechts, Kommunen, Gemeindeverbände, Zweckverbände, sonstige Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts sowie an Hochschulen und außeruniversitäre Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen.  Das Umweltministerium ruft zur gemeinsamen Antragstellung von Energieversorgern, Netzbetreibern, Ladesäulenbetreibern, Parkhausgesellschaften sowie Automobilwirtschaft und Wissenschaft auf. So könne eine hohe Übertragbarkeit auf den Alltag erreicht werden, erläuterte Untersteller. „Parkplätze in einem Einkaufszentrum, Park-and-Ride-Anlagen, Tiefgaragen für Anwohner oder Flottenparkplätze haben das Potenzial für innovative, zukunftsfähige Konzepte.“ Anträge zur Teilnahme an dem Wettbewerb können bis 15. Februar 2019 beim Projektträger Karlsruhe am Karlsruher Institut für Technologie eingereicht werden.

Weitere Artikel

Rheinbrücken-Sanierung im Zeitplan

Politik
18 / 06 / 2019 / 18:45

Karlsruhe (da) In knapp einem Monat ist Halbzeit bei den Arbeiten an der Rheinbrücke. Dann nämlich sollen die Bauarbeiter laut dem offiziellen Zeitplan die Fahrspur wechseln - und die Fahrtrichtung Karlsruhe ertüchtigen. Seit November 2018 wird die Brücke saniert. Um (…)

Lastenräder liegen im Trend

Panorama
05 / 06 / 2019 / 11:43

Karlsruhe (laho) Weg vom Auto - hin zum Lastenrad. Das ist momentan eins der Ziele der Stadt Karlsruhe. Mit dem Förderprogramm "Lastenräder für Karlsruher Familien" möchte die Stadt Familien mit Kindern unter sechs Jahren beim Kauf eines Lastenrads finanziell unter (…)

Europawahl: Zweithöchste Wahlbeteiligung in BW nach Spitzenwert von 1994

Politik
27 / 05 / 2019 / 16:10

Region (pm/lk) Die Wahlbeteiligung bei der Europawahl hat in Baden-Württemberg im Vergleich zu 2014 um 11,9 Prozentpunkte zugenommen. Das zeigen heute die vorläufigen Ergebnisse des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg. 64 Prozent der Wahlberechtigten gingen demnach am Sonntag wählen. Den höchsten Stimmenanteil (…)

Landesregierung fördert Karlsruher Projekte für Lehrer-Ausbildung

Wissenschaft
25 / 05 / 2019 / 18:18

Stuttgart (pm/da) Die baden-württembergische Landesregierung fördert im Rahmen der ,,Qualitätsoffensive Lehrerbildung" zwei Projekte zur Lehrerbildung aus Karlsruhe. Durchgesetzt haben sich nach Angaben des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit ,,digiMINT: digitalisiertes Lernen in (…)