Politik

Landesparteitag der AfD in Rastatt von Protesten begleitet

06 / 05 / 2017 / 19:21

Rastatt (amf) Begleitet von Protesten und mehreren Gegenveranstaltungen hat sich die AfD Baden-Württemberg heute in der Rastatter Badner Halle zu ihrem Landesparteitag versammelt. Die Parteimitglieder stimmen heute und morgen darüber ab, wer die noch ausstehenden Plätze auf der Landesliste für die Bundestagswahl im September belegt. Im Umfeld der Badner Halle haben mehrere hundert Menschen gegen den Parteitag und die Politik der rechtspopulistischen Partei demonstriert. Mehrere Verbände und Parteien hatten im Vorfeld dazu aufgerufen. Nach Angaben der Polizei, die mit einem Großaufgebot im Einsatz war, verliefen die Proteste weitgehend friedlich.

Bereits im Vorfeld des Parteitags hatten Unbekannte in Form von Farbschmiererein in der Rastatter Innenstadt ihre Ablehnung zum Ausdruck gebracht. Die Täter hatten auf den Zufahrtsstraßen zur Halle Parolen gegen die Veranstaltung auf die Straße gesprüht. Die ersten Gegendemonstraten hatten sich bereits am frühen Samstagmorgen vor der abgesperrten Halle versammelt. Dabei wurde ein Parteivertreter nach Polizeiangaben von drei Demonstranten angegangen. Einen dieser Männer erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Am Vormittag zogen rund 150 Gegendemonstraten durch die Innenstadt und versammelten sich anschließend zu einer Abschlusskundgebung vor der Badner Halle. Dazu aufgerufen hatte der Karlsruher Kreisverband der Linkspartei. Nach Angaben der Polizei verlief der Protestzug störungsfrei. Parallel zur Gegendemonstration fanden sich rund 200 Menschen zu einer “Hockete” im New Britain Park ein. Auch diese verlief nach Polizeiangaben friedlich.

Weitere Artikel

Auto kracht gegen Baum: Drei Schwerverletzte bei Unfall in Rastatt

Blaulicht
24 / 07 / 2020 / 10:36

Rastatt (pol/ms) Bei einem Unfall heute Nacht in Rastatt wurden drei Personen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei verlor ein 21-jähriger Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen und krachte gegen einen Baum. Unfallursache war offenbar überhöhte Geschwindigkeit. Der 21-Jährige war (…)

Steigt die Straßenkriminalität in Karlsruhe?

Politik
14 / 07 / 2020 / 16:35

Karlsruhe (lp) Steigt die Straßenkriminalität in Karlsruhe im Vergleich zu vergangenen Jahren an? Diese Frage stellt sich aktuell die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler und FÜR Karlsruhe. Entstanden sein mag dieser Eindruck nach den Vorfällen in den vergangenen Wochen. "Attacke am (…)