Politik

Landrat wird gewählt

12 / 03 / 2019 / 09:54

Rastatt (ij) Ab 14.00 Uhr wird es spannend im Kreistagssaal in Rastatt. Dann beginnt die öffentliche Sitzung des Kreistages. Der neue Landrat für den Landkreis Rastatt wird gewählt. Zur Wahl stehen fünf Kandidaten.

Für das Amt des Landrates haben sich beworben:

– Toni Huber (54), Bürgermeister in Weisenbach, wohnhaft in Weisenbach
– Knut Claus Bühler (55), Jurist und Erster Landesbeamter im Landratsamt Karlsruhe, wohnhaft in Karlsruhe
– Christoph Leo Gehring (37), Syndikusrechtsanwalt, wohnhaft in Hohenroth/Unterfranken
– Dr. Jörg Peter (56), Jurist und Erster Landesbeamter im Landratsamt Rastatt, wohnhaft in Oppenau
– Heinrich Eiermann (58), Verwaltungsjurist im Regierungspräsidium Karlsruhe, wohnhaft in Achern.

Am frühen Abend sollte das Ergebnis der Wahl feststehen. Wir sind mit einem Team vor Ort und werden live in Baden TV Aktuell um 18.00 Uhr berichten.

 

Landrat Jürgen Bäuerle, der am 1. Juli 2005 sein Amt angetreten hat, geht am 30. April mit Vollendung des 65. Lebensjahres in den Ruhestand.

Weitere Artikel

Innovatives Rastatter Verkehrskonzept

Panorama
17 / 01 / 2020 / 14:23

Rastatt (mas) Wer kennt es nicht: Im Stress nur noch einmal kurz in die Stadt um ein paar Erledigungen zu machen. Doch dann findet man einfach keinen Parkplatz und der Shoppingtrip muss ausfallen. Exakt gegen dieses Problem hat der Gewerbeverein (…)

Feurwehrleute helfen sich gegenseitig

Blaulicht
09 / 01 / 2020 / 17:17

Rastatt (mw) Feuerwehreinsätze gehen oftmals mit schlimmen, belastenden Erlebnissen einher. Doch nicht nur Betroffene leiden unter den Ereignissen. Manchen Feuerwehrleuten fällt es schwer einprägende Erlebnisse zu verarbeiten. Um diesen seelisch belasteten Feuerwehrleuten zu helfen, wurde im Rastatter Landkreis ein einsatz-Nachsorge-Team (…)

Luchs im Nordschwarzwald gesichtet

Panorama
18 / 12 / 2019 / 19:39

Rastatt (mw) Über 200 Jahre wurde im Lankreis Rastatt kein Luchs mehr gesehen. Zwischenzeitlich galt der Luchs hier in der Region sogar als ausgestorben. Jetzt kam es allerdings zu einer überraschenden Entdeckung.