Politik

Landrat wird gewählt

12 / 03 / 2019 / 09:54

Rastatt (ij) Ab 14.00 Uhr wird es spannend im Kreistagssaal in Rastatt. Dann beginnt die öffentliche Sitzung des Kreistages. Der neue Landrat für den Landkreis Rastatt wird gewählt. Zur Wahl stehen fünf Kandidaten.

Für das Amt des Landrates haben sich beworben:

– Toni Huber (54), Bürgermeister in Weisenbach, wohnhaft in Weisenbach
– Knut Claus Bühler (55), Jurist und Erster Landesbeamter im Landratsamt Karlsruhe, wohnhaft in Karlsruhe
– Christoph Leo Gehring (37), Syndikusrechtsanwalt, wohnhaft in Hohenroth/Unterfranken
– Dr. Jörg Peter (56), Jurist und Erster Landesbeamter im Landratsamt Rastatt, wohnhaft in Oppenau
– Heinrich Eiermann (58), Verwaltungsjurist im Regierungspräsidium Karlsruhe, wohnhaft in Achern.

Am frühen Abend sollte das Ergebnis der Wahl feststehen. Wir sind mit einem Team vor Ort und werden live in Baden TV Aktuell um 18.00 Uhr berichten.

 

Landrat Jürgen Bäuerle, der am 1. Juli 2005 sein Amt angetreten hat, geht am 30. April mit Vollendung des 65. Lebensjahres in den Ruhestand.

Weitere Artikel

Muslima will für CDU in Rastatter Gemeinderat

Politik
21 / 05 / 2019 / 17:30

Rastatt (amf) Mit seiner Äußerung, sich einen muslimischen CDU-Kanzler durchaus vorstellen zu können, hat Fraktionschef Ralph Brinkhaus im Frühjahr für teils hitzige Diskussionen in Reihen der Union gesorgt. Das C im Parteinamen vor allem für Anhänger des konservativen Flügels nach (…)

Quereinstieg in die Politik? Sarow und Hück wollen ins Pforzheimer Rathaus

Politik
07 / 05 / 2019 / 17:54

Pforzheim (ame) Sie sind die vielleicht prominentesten Gesichter in Pforzheim: Künstler Andreas Sarow und Ex-Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück. Des Öfteren haben die Beiden für Aufsehen gesorgt. Sarow wegen seiner unübersehbaren Kunst, wie die schwarze Villa oder die pinken Häuschen auf der (…)

Thomas Strobl bleibt CDU-Landesvorsitzender

Politik
06 / 05 / 2019 / 19:07

Weingarten/Ravensburg (red) Der drohende Aufstand in der CDU Baden-Württemberg gegen den Landesvorsitzenden Thomas Strobl ist abgewendet. Er wurde am Freitagabend auf dem Parteitag in Weingarten im Kreis Ravensburg wiedergewählt.