Wirtschaft

Landwirte rechnen auch in Baden-Württemberg mit Ernteausfällen

31 / 07 / 2018 / 14:48

Stuttgart (pm/da) Wegen der anhaltenden Dürre rechnen auch die Bauern in Baden-Württemberg mit Ernteeinbußen. Nach den vorläufigen Schätzungen der Ernteberichterstatter des Statistischen Landesamtes wird die Getreideernte im Land vermutlich mit 27,3 Millionen Tonnen um sieben Prozent niedriger ausfallen als im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre. Da fuhren die Bauern 29,9 Mill. Tonnen ein.

Besonders betroffen könnten laut den Zahlen der Winterweizen und die Wintergerste betroffen sein: Hier rechnen die Experten mit 15,1 bzw. sechs Mill. Tonnen mit einem Minus von neun bis zehn Prozent. Die Sommergerste sei dagegen von der langen Trockenheit weniger stark beeinträchtigt worden: Hier gehen die Schätzungen momentan von einem Durchschnittsertrag von 3,1 Mill. Tonnen aus – eine Steigerung von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies hängt aus Sicht der Statistiker damit zusammen, dass mehr Sommergerste angebaut wurde.

Weitere Artikel

Trockener Sommer verursacht Kiefernsterben

Panorama
24 / 01 / 2019 / 18:55

Landkreis Karlsruhe (da) Die Folgen des außergewöhnlich trockenen Sommers 2018 sind selbst jetzt im Winter noch zu spüren: In den Karlsruher Wäldern sind viele Bäume tot - und sterben weiter reihenweise. Besonders hart hat es die Kiefern erwischt: der Wassermangel (…)

,,DAS FEST" mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Panorama
21 / 01 / 2019 / 15:29

Groningen/Karlsruhe (pm/da) Als einziges deutsches Festival hat DAS FEST Karlsruhe am Freitag den ,,Greener Festival Award 2018" erhalten. Der Nachhaltigkeitspreis wird jedes Jahr von Vertretern der internationalen Musikbranche auf dem Musikfestival ,,Eurosonic Noorderslag" in den Niederlanden vergeben. Das Eurosonic Noorderslag (…)

Mehr als 3.250 Unterschriften gegen Pforzheimer Innenstadt-Ost

Panorama
09 / 01 / 2019 / 17:24

Pforzheim (pm/da) Etwa eineinhalb Monate vor dem Ende des Bürgerbegehrens gegen die Innenstadtentwicklung-Ost in Pforzheim haben die Gegener mehr als die Hälfte der erforderlichen Unterschriften gesammelt. Das teilte der FDP-Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke heute mit. Demnach haben die Gegner aktuell mehr (…)

470.000 Euro für Welcome-Center - auch Karlsruhe mit dabei

Wirtschaft
20 / 12 / 2018 / 19:06

Karlsruhe/Stuttgart (pm/vg) Welcome-Center im Land werden mit über 470.000 Euro gefördert. Das geht aus einer Mitteilung des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums hervor. Auch das Karlsruher Center der TechnologieRegion erhält eine Förderung.  Die im Land bestehenden Welcome-Center für ausländische Fachkräfte werden demnach ab (…)