Panorama

Leiterin des Pfennigbasars geehrt

05 / 02 / 2014 / 21:38

Karlsruhe (an) Zehn Jahre lang – von 2003 bis 2013 – hatte Marion Wenzel die Gesamtleitung des Pfennigbasars inne. Der Pfennigbasar in Karlsruhe ist einer der größten Wohltätigkeitsbasare in ganz Deutschland. Für ihr Engagement wurde Marion Wenzel nun das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Überreicht wurde ihr das von Staatssekretärin Gisela Splett. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Bürgermeister Klaus Stapf gratulierten.

Weitere Artikel

Ab heute wird gesammelt: Wieder Zeit für Karlsruher Pfennigbasar

Panorama
30 / 01 / 2019 / 07:01

Karlsruhe (ame) Seit heute können für den diesjährigen Pfennigbasar gebrauchte Waren in der Schwarzwaldhalle abgegeben werden. Der Basar selbst öffnet dann in der kommenden Woche am Donnerstag zur mittlerweile 52. Auflage. Gesammelt werden unter anderem Kleidung, Elektrogeräte und Bücher. Der (…)

Behandlungsinitaitive Opferschutz geehrt

Panorama
15 / 10 / 2018 / 11:31

Karlsruhe (pm/ij) Seit zehn Jahren gibt es den Karlsruher Opferschutzverein "Behandlungsinitiative Opferschutz", kurz BIOS-BW. Im Rathaus gab es entsprechend Vormittag einen Festakt. Der baden-württembergische Justizminster Guido Wolf hielt eine Festrede. Die Initiative engagiert sich im präventiven Opferschutz und hat bundesweit Bekanntheit (…)

Kimmelmannschule Karlsruhe gewinnt Klimaschutzpreis

Panorama
13 / 06 / 2018 / 15:03

Karlsruhe/Berlin (pm/ms) Das Energiesparteam der Kimmelmannschule Karlsruhe hat einen von fünf Hauptpreisen beim „Deutschen Klimapreis-Wettbewerb der Allianz Umweltstiftung 2018“ gewonnen. Insgesamt hatten sich 157 Schülerteams aus ganz Deutschland mit ihren Klimaschutz-Projekten beworben. Die Karlsruher überzeugten die Jury mit ihrem Energiesparsong. Das Preisgeld (…)

50. Pfennigbasar bringt 180.000 Euro

Panorama
11 / 05 / 2017 / 10:05

Karlsruhe (pm/ms) Auf dem diesjährigen Pfennigbasar sind rund 180.000 Euro für den guten Zweck zusammengekommen. Wie die Verantwortlichen mitteilen, fließt das Geld in den Studenten- und Schüleraustausch und die sozialen Einrichtungen der Stadt Karlsruhe. In 50 Jahren konnte der Basar (…)