Liga-Spiel in Osnabrück: KSC will mit Mut punkten

13 / 09 / 2018 / 18:51

Karlsruhe (red) Zwei Wochen hatte der KSC Zeit in Ruhe die Niederlage gegen Lotte abzuhaken, zu analysieren und weiter an sich zu arbeiten. Könnte man meinen. Stattdessen ging es in der Länderspielpause heiß her. Und das eher neben als auf dem Platz. Der Pressesprecher verließ nach 15 Jahren den Verein, sein Nachfolger – bereits im Amt. Unterdessen forderten die Fans den Rücktritt von KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. Inmitten all dieser Umbrüche und Diskussionen schaltete sich ein Altbekannter ein: Rolf Dohmen, der bereits von 2002 bis 2009 Sportdirektor bei den Blau-Weißen war, will nun Präsident beim KSC werden. Nichtsdestotrotz: für den KSC geht es am Wochenende bereits wieder um Punkte. Ob die Elf von Cheftrainer Alois Schwartz die Pause für sich nutzen konnte, berichtet jetzt Moritz Wagner.

Weitere Artikel

KSC und Lagardère auf Konfrontationskurs

KSC
22 / 02 / 2019 / 16:25

Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Hertha BSC Berlin – drei von 16 Profi-Vereinen, für die die Agentur Lagardère Sports nach eigenen Angaben die Gesamtvermarktung übernimmt. Ab dem 1. April sind es womöglich nur noch 15. Denn der KSC hat seinen (…)

Frühjahrsputz am Alten Flugplatz: Schüler sammeln Müll ein

Panorama
22 / 02 / 2019 / 16:06

Karlsruhe (vg) Langsam kommt der Frühling zu uns in die Region. Mit den steigenden Temperaturen fangen auch viele an, ihre eigenen vier Wände auf Vordermann zu bringen. Teppiche werden ausgeklopft, Fenster geputzt und auch hinter den Schränken. Auch bei der (…)

Freibadsaison wird heute eröffnet

Panorama
22 / 02 / 2019 / 09:13

Karlsruhe (ij) Deutschlandweit sorgt das Sonnenbad in Karlsruhe jährlich für Gesprächsstoff. Es ist das erste, das die Freibadsaison im Jahr eröffnet. Bei grauem, milden Wetter dürfen Freibadfans ab heute morgen in das 28 Grad warme Wasser springen. Großer Andrang wird (…)