Politik

Linke fordern Enteignung von Wohnkonzernen

04 / 04 / 2019 / 15:26

Karlsruhe (pm/da) In einer Mitteilung fordert Lukas Bimmerle, Gemeinderatskandidat der Linke Karlsruhe, die Enteignung von Wohnkonzerne. Diese verschärfen aus seiner Sicht die angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt. Bimmerle fordert von der Stadt Karlsruhe Maßnahmen, um die Wohnungsnot zu bekämpfen.

Laut den Linken fehlen in Karlsruhe über 20.000 bezahlbare Wohnungen in den nächsten Jahren; sie fordern den Bau von 1.500 Wohnungen jährlich und eine 50 prozentige Sozialbindung mit langer Dauer bei Neubauten. ,,Kleine Korrekturen reichen nicht aus, um den Mietenwahnsinn zu beenden. Eine komplette Kehrtwende muss die Stadt bei der Vergabe von Grundstücken machen und nicht wie beim Verkauf vom C-Areal in der Nordstadt oder dem Filetstück hinter dem Hauptbahnhof weiter auf Großinvestoren setzen”, äußert sich Lukas Bimmerle. Er fordert unter anderem, dass die Stadt das Zweckentfremdungsverbot konsequent durchsetzt und Wohnungen zurückkauft, um sie an Menschen mit geringem und mittlerem Einkommen zu vermieten. Daneben müssten Wohnkonzerne aus der Stadt gedrängt werden. ,,Diese verschärfen die Wohnungsnot durch völlig überteuerte Mieten und systematischer Abzocke der Bewohner. Daher unterstützen wir die Forderung nach einer Enteignung solcher Konzerne und fordern, dass der Gemeinderat Druck für entsprechende gesetzliche Schritte durch die Landesregierung aufbaut”, so Bimmerle.

Weitere Artikel

Volkswohnung will neue Sozialwohnungen in Karlsruhe bauen

Wirtschaft
23 / 08 / 2019 / 17:09

Karlsruhe (da) In Karlsruhe ist der Wohnraum knapp. Laut der Partei DIE LINKE fehlen in der Fächerstadt bis 2030 20.000 Wohnungen; OB Mentrup sprach Anfang August gegenüber KA.news von 14.000 benötigten Wohnungen. Sozialwohnungen gibt es aktuell etwa 3.700 in Karlsruhe. (…)

KSC-Kneipentalk - Folge 1: Kreuzer/Pourié

KSC
23 / 08 / 2019 / 16:54

Neu bei Baden TV: Der KSC-Kneipentalk. Hier erfahren Sie alle Geschichten rund um den Karlsruher Sportclub. In der heutigen Ausgabe sind Sportchef Oliver Kreuzer und Stürmer Marvin Pourié zu Gast. Moderiert wird der Kneipentalk von Euro-Eddy.

Hochschule Pforzheim August 2019

Hochschule Pforzheim
23 / 08 / 2019 / 09:54

Mit einer Abschlussarbeit den Lebenstraum erfüllen oder der eigenen Hochschule zeigen, was sie in Sachen Nachhaltigkeit noch verbessern kann - an der Hochschule Pforzheim ist im vergangenen Semester viel passiert. Mit der Augustausgabe blicken wir auf die letzten sechs Monate (…)

Katamaran im Rhein gekentert

Blaulicht
21 / 08 / 2019 / 17:28

Karlsruhe (pol/da) Am Mittwochnachmittag ist auf dem Rhein bei Karlsruhe-Daxlanden ein Katamaran gekentert. Laut Polizei drohte das Boot zu sinken. Von den drei Personen an Bord wurde niemand verletzt. Der Vorfall ereignete sich den Angaben zufolge gegen 13.35 Uhr, Kilometer (…)