Blaulicht

Lkw contra Straßenbahn: Drei Verletzte bei Unfall in Karlsruher Innenstadt

15 / 05 / 2019 / 11:14

Karlsruhe (pol/amf) In der Karlsruher Innenstadt ist es am frühen Vormittag zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einer Straßenbahn gekommen. Wie die Polizei in einer ersten Eilmeldung mitteilt, ereignete sich der Unfall in der Karlstraße auf Höhe der Amalienstraße. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 57 Jahre alte Fahrer eines Getränketransporters kurz nach 10:30 Uhr die Karlstraße in Richtung Norden. Da am Karlstor das Linksabbiegen nicht möglich war, fuhr er einige Meter weiter um dort zu wenden. Dabei übersah er eine von hinten kommenden Straßenbahn. Beide Fahrzeuge stießen daraufhin zusammen. Durch die Kollision erlitten der Straßenbahnfahrer und zwei Fahrgäste leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

(Foto: Symbolbild)

Weitere Artikel

Tödlicher Unfall auf A5 bei Bühl

Blaulicht
09 / 08 / 2020 / 07:17

Unzhurst (pm/ck) Wie das Polizeipräsidium Offenburg mitteilt, kam es am Samstag kurz nach 19.00 Uhr auf der BAB 5 in Höhe Unzhurst zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus dem Großraum Koblenz, war mit seiner Familie auf dem Nachhauseweg, (…)

Raubüberfall auf Ladengeschäft - Polizei sucht Zeugen

Blaulicht
07 / 08 / 2020 / 22:30

Karlsbad-Langensteinbach (pol/mcs) Am Freitag, den 07.08.2020, kurz vor 17.00 Uhr, hat ein unbekannter Täter ein Ladengeschäft in der Hirtenstraße in Karlsbad-Langensteinbach betreten. Unter Vorhalt einer Schusswaffe habe der Räuber von der Angestellten mit den Worten: "Geld her, Geld her oder ich (…)

Halbjahresbilanz 2020: Zahl der Verkehrstoten im Südwesten auf historischem Tief

Blaulicht
06 / 08 / 2020 / 10:25

Karlsruhe/Stuttgart (pm/amf) Im baden-württembergischen Straßenverkehr haben sich in der ersten Hälfte des laufenden Jahres weniger Unfälle ereignet als im Vorjahreszeitraum. Wie aus der heute vom Landesinnenministerium veröffentlichten Halbjahresbilanz hervorgeht, ist die Zahl der Verkehrsunfälle im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 (…)