KSC

Macron wird Ausrüster des Karlsruher SC

31 / 01 / 2019 / 15:44

Karlsruhe (pm/ame) Der Karlsruher SC hat einen neuen Ausrüster. Ab der kommenden Saison laufen die Blau-Weißen in Trikots von “Macron” auf – die sollen an die lange Historie des Vereins erinnern. Die Vereinbarung mit dem international führenden Mannschaftsausstatter gilt fünf Jahre.

“Macron” wird ab der Saison 2019/2020 nicht nur die Karlsruher Profimannschaft und Nachwuchsteams mit Trikots einkleiden, sondern auch für Trainings- und Freizeitkleidung der Wildpark-Jungs sorgen. “Mit Macron haben wir langfristig in den nächsten fünf Jahren einen international renommierten und erfahrenen Partner an der Seite”, erklärt KSC-Geschäftsführer Michael Becker. “Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und können es kaum erwarten, die neuen Trikots zu präsentieren”, ergänzt Sportdirektor Oliver Kreuzer. Wie der Karlsruher SC in einer Pressemitteilung bekanntgibt, hat “Macron” mit dem KSC in den vergangenen Wochen bereits drei völlig neue, einzigartige Trikots entwickelt, die eine Hommage an die lange Tradition des Drittligisten darstellen.

“Wir sind sehr stolz und glücklich auf diese Partnerschaft mit einem so historischen Verein wie dem Karlsruher SC” sagt Gianluca Pavanello, CEO von Macron. “Geschichte und Tradition, die wir in eine einzigartige Kollektion verwandeln möchten, in der sich sowohl die Spieler auf dem Feld als auch die Personen auf der Zuschauertribüne wiederfinden sollen. Diese Vereinbarung bedeutet für Macron eine weitere Bestätigung auf dem sehr aufnahmefähigen deutschen Markt.” Neben der Ausrüstung von Profimannschaften haben sich die Italiener auf die Teamausstattung für Fußball, Basketball, Rugby und viele weitere Sportarten rund um den Globus spezialisiert.

Bildquelle: KSC

Weitere Artikel

3:1-Heimsieg gegen Meppen: KSC festigt direkten Aufstiegsplatz

KSC
20 / 04 / 2019 / 15:53

Karlsruhe (amf) Der Karlsruher SC hält weiter Kurs in Richtung 2. Liga.: Am Karsamstag bewiesen die Badener im heimischen Wildparkstadion Moral und bezwangen den SV Meppen nach anfänglichem Rückstand am Ende mit 3:1. Entscheidenden Anteil am Karlsruher Sieg hatte einmal mehr (…)

Noch fünf Liga-Spiele für den KSC: Schwartz fordert "Tor-Gier"

KSC
18 / 04 / 2019 / 17:04

Karlsruhe (ame) Die Mannschaft sei in Würzburg leider nicht belohnt, aber glücklicherweise auch nicht bestraft worden. So fasst KSC-Cheftrainer Alois Schwartz das Unentschieden im Montagsspiel zusammen. Nun geht es Schlag auf Schlag weiter, Spieltag Nummer 34, und damit der SV (…)

Marc Lorenz verlängert beim KSC

KSC
16 / 04 / 2019 / 10:55

Karlsruhe (pm/ij) Bis 2021 geht nun der Vertrag von Marc Lorenz. Wie der Karlsruher Sportclub gerade mitteilt, hat sich Mittelfeldspieler ligaunabhängig an den KSC gebunden. Damit hat sich Marc Lorenz nach Daniel Gordon und David Pisot langfristig zum KSC bekannt. Der (…)

Zielgerade im Aufstiegrennen

KSC
12 / 04 / 2019 / 17:40

Karlsruhe (mw) Am 3. November vergangenen Jahres wurde das Karlsruher Wildparkstadion verabschiedet. Das Abschiedsspiel gegen die Würzburger Kickers konnte der KSC mit 2:1 gewinnen. Am Montag steht nun das Rückspiel in Würzburg an.