KSC

Macron wird Ausrüster des Karlsruher SC

31 / 01 / 2019 / 15:44

Karlsruhe (pm/ame) Der Karlsruher SC hat einen neuen Ausrüster. Ab der kommenden Saison laufen die Blau-Weißen in Trikots von “Macron” auf – die sollen an die lange Historie des Vereins erinnern. Die Vereinbarung mit dem international führenden Mannschaftsausstatter gilt fünf Jahre.

“Macron” wird ab der Saison 2019/2020 nicht nur die Karlsruher Profimannschaft und Nachwuchsteams mit Trikots einkleiden, sondern auch für Trainings- und Freizeitkleidung der Wildpark-Jungs sorgen. “Mit Macron haben wir langfristig in den nächsten fünf Jahren einen international renommierten und erfahrenen Partner an der Seite”, erklärt KSC-Geschäftsführer Michael Becker. “Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und können es kaum erwarten, die neuen Trikots zu präsentieren”, ergänzt Sportdirektor Oliver Kreuzer. Wie der Karlsruher SC in einer Pressemitteilung bekanntgibt, hat “Macron” mit dem KSC in den vergangenen Wochen bereits drei völlig neue, einzigartige Trikots entwickelt, die eine Hommage an die lange Tradition des Drittligisten darstellen.

“Wir sind sehr stolz und glücklich auf diese Partnerschaft mit einem so historischen Verein wie dem Karlsruher SC” sagt Gianluca Pavanello, CEO von Macron. “Geschichte und Tradition, die wir in eine einzigartige Kollektion verwandeln möchten, in der sich sowohl die Spieler auf dem Feld als auch die Personen auf der Zuschauertribüne wiederfinden sollen. Diese Vereinbarung bedeutet für Macron eine weitere Bestätigung auf dem sehr aufnahmefähigen deutschen Markt.” Neben der Ausrüstung von Profimannschaften haben sich die Italiener auf die Teamausstattung für Fußball, Basketball, Rugby und viele weitere Sportarten rund um den Globus spezialisiert.

Bildquelle: KSC

Weitere Artikel

KSC trifft auf Lotte: Chance auf Wiedergutmachung

KSC
21 / 02 / 2019 / 19:00

Karlsruhe (mw) Am Samstag gastiert der KSC bei den Sportfreunden Lotte. Im Hinspiel gab es ein überraschendes 3:1 für Lotte. Jetzt gibt es für die Karlsruher die Chance auf Wiedergutmachung.

Verwirrung um Vermarktung der KSC-Werberechte

KSC
21 / 02 / 2019 / 18:40

Karlsruhe (pas/pm) Mit einer überraschenden Mitteilung hat Fußball-Drittligist Karlsruher SC am Donnerstagabend für Verwirrung gesorgt. Der Verein kündigte an, sich zum 31. März von seinem Vermarktungsdienstleister Lagardère Sports Germany zu trennen. Das Dementi von Lagardère folgte wenig später. Das Unternehmen (…)

Provisorische Tribünen im Wildpark: Stehen KSC-Fans unter freiem Himmel?

KSC
21 / 02 / 2019 / 11:31

Karlsruhe (pm/ms) Im Rahmen der Vorabmaßnahmen zum Stadion-Neubau im Karlsruher Wildpark ensteht bald die erste provisorische Tribüne in der Nordkurve. Das teilt der Karlsruher SC heute mit. Die große Frage: Bekommen die beiden Stahlrohrtribünen ein Dach oder müssen die KSC-Fans bis zur (…)

Bis auf Anreise: Ruhiger Fußballnachmittag in Karlsruhe

Blaulicht
16 / 02 / 2019 / 18:48

Karlsruhe (pol/vg) Die Bundespolizeiinspektion und das Polizeipräsidium Karlsruhe sprechen in einer gemeinsamen Pressemitteilung von einem ruhigen Fußballnachmittag zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern. Bis auf eine Ausnahme bei der Anreise gab es keine Zwischenfälle.  Mit einer Ausnahme (…)