Blaulicht

Mann stürzt zwischen Bahnsteinkante und Zug – Ersthelfer zögert keine Sekunde

07 / 12 / 2018 / 08:39

Karlsruhe (pol/ij) Wie die Polizei heute mitteilt, gab es am 1. Dezember einen blutigen Unfall am Karlsruher Hauptbahnhof. Ein 69-jähriger Mann wollte in eine Regionalbahn einsteigen. Dabei stürzte er zwischen Bahnsteigkante und Zug. Hierbei streifte er die scharfkantige Einstiegsleiste am Zug, sodass eine lange, stark blutende Wunde am Schienbein die Folge war. Der Ersthelfer fackelte nicht lange und legte dem Verletzten einen Druckverband an.

Zwar bestand der Druckverband aus einem T-Shirt, erfüllte aber voll und ganz seinen Zweck. Der 69-jährige Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte operierte ihn sofort. Er befindet sich noch immer in stationärer Behandlung.

Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte ist noch unklar. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter 0721 120160 bei der Bundespolizei in Karlsruhe zu melden.

 

 

Weitere Artikel

KSC zieht gegen Stadt Karlsruhe vor Gericht

Sport
13 / 09 / 2019 / 19:16

Karlsruhe (lp) Die beiden Kurven sind im Wildparkstadion schon durch provisorische Tribünen ersetzt. Seit Kurzem ist auch die Gegengerade ganz verschwunden. Seit Baubeginn im Wildparkstadion ruhten die Streitereien zwischen Stadt und Verein. Wie aus dem Nichts kam dann die Mitteilung (…)

Zukunft Karlsruher Wald

Panorama
13 / 09 / 2019 / 19:11

Karlsruhe (ml) Ein heißer Sommer liegt hinter uns. Nun ist auch das Ausmaß der Hitzewelle zu erkennen: Buchen und Fichten litten besonders unter den wenigen Niederschlägen in diesem Sommer. Viele von ihnen müssen nun radikal gefällt werden. Besonders betroffen sind (…)

Rheinstetten: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Blaulicht
12 / 09 / 2019 / 12:14

Rheinstetten (pol/ms) Zu einem Unfall mit zwei schwer Verletzten und einem leicht Verletzten ist es am Donnerstagmorgen in Rheinstetten gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 22-jähriger Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Nach bisherigem Kenntnisstand war (…)

Sinzheim: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
12 / 09 / 2019 / 10:24

Sinzheim (pm/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag bei Sinzheim wurde ein 64-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Radler offenbar von einem Autofahrer übersehen und erfasst. Nach bisherigen Erkenntnissen missachtete der Autofahrer im Bereich eines Pendlerparkplatzes am (…)