Sport

Markus Kauczinski übernimmt kriselnden FC St. Pauli

07 / 12 / 2017 / 10:55

Karlsruhe/Hamburg (pm/ms) Der ehemalige KSC-Trainer Markus Kauczinski übernimmt den Trainerposten beim Zweitligisten FC St. Pauli. Das hat der Kiez-Klub heute auf seiner Homepage verkündet. Nach der jüngsten Misere ziehen die Hamburger die Reißleine und trennen sich von Coach Olaf Jansen.  

Kauczinski soll bereits heute auf dem Trainingsplatz stehen. Er war für vier Jahre Trainer beim Karlsruher SC und wechselte anschließend zum FC Ingolstadt. Bei den Hamburgern soll der 47-Jährige einen Eineinhalbjahresvertrag unterschrieben haben. Zuvor war er 13 Monate ohne Trainerjob.

Weitere Artikel

Liga-Spiel in Osnabrück: KSC will mit Mut punkten

KSC
13 / 09 / 2018 / 18:51

Karlsruhe (red) Zwei Wochen hatte der KSC Zeit in Ruhe die Niederlage gegen Lotte abzuhaken, zu analysieren und weiter an sich zu arbeiten. Könnte man meinen. Stattdessen ging es in der Länderspielpause heiß her. Und das eher neben als auf (…)

KSC und Mexikos U-21 trennen sich 2:2

KSC
10 / 09 / 2018 / 19:15

Karlsruhe (mw/ms) Der Karlsruher SC hat heute die U-21 Nationalmannschaft Mexikos empfangen. Das Team von Cheftrainer Alois Schwartz kam nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Nach einem Platzverweis mussten die Karlsruher die zweite Hälfte der Partie in Unterzahl bestreiten.  In Eppingen (…)

KSC: Präsidium und Verwaltungsrat äußern sich

KSC
10 / 09 / 2018 / 16:40

Karlsruhe (pm/mw) Der Karlsruher SC hat am heutigen Nachmittag eine gemeinsame Erklärung von Präsidium und Verwaltungsrat veröffentlicht. Neben dem Zukunftskonzept ging es hier vor allem um die wirtschaftliche Lage.   Mit dem Abstieg in die 3. Liga im Jahr 2017  (…)