KSC

Martin Sverko kehrt in den Wildpark zurück

04 / 06 / 2018 / 16:38

Karlsruhe/Mainz (pm/da) Der gebürtige Pforzheimer Martin Sverko kehrt in der kommenden Saison in den Wildpark zurück. Der 20-jährige Linksverteidiger wird nach Angaben des Karlsruher SC für eine Saison vom FSV Mainz ausgeliehen. Sverko war bis zu seinem Wechsel zum FSV Mainz 05 im Januar 2017 im KSC-Talentteam groß geworden und hatte dort ab 2010 die entsprechenden Jugendteams durchlaufen.

,,Wir wissen um Marins großes Talent. Er kann neben seiner angestammten Position als Linksverteidiger auch in der Innenverteidigung spielen“, sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. „Mit dem, was er in seiner Zeit in Mainz gelernt und mitgenommen hat, kann er hier bei uns nun die nächsten Schritte in seiner Entwicklung gehen – davon sind wir überzeugt.“ Martin Sverko freut sich auf die kommende Saison: ,,Ich will natürlich versuchen, Spielpraxis zu sammeln, mich weiter entwickeln und meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beitragen. Dass dies im Wildpark geschieht, wo ich groß geworden bin, macht die Sache natürlich einfacher, weil ich in ein mir bekanntes Umfeld komme und so wenig bis keine Eingewöhnungszeit brauchen werde. “

Weitere Artikel

KSC verpflichtet neuen technischen Leiter

KSC
08 / 01 / 2020 / 17:10

Karlsruhe (pm/mw) Der Karlsruher SC verpflichtet Ex-Profi Necat Aygün für die neugeschaffene Stelle als Technischer Leiter Sport. „Necat wird ab Februar zusammen mit Chefscout Lothar Strehlau die Leitung unserer Scouting-Abteilung übernehmen, diese weiter ausbauen und professionalisieren. Er wird mich zudem (…)

Marvin Wanitzek verlängert Vertrag ligaunabhängig bis 2024

KSC
08 / 01 / 2020 / 14:03

Karlsruhe (ck/pm) Spielmacher Marvin Wanitzek wird vier weitere Jahre die Fäden im Karlsruher Mittelfeld ziehen, so der KSC in einer Pressemitteilung am Mittag. Der 26-Jährige verlängert demnach im Wildpark langfristig und ligaunabhängig bis 2024. „Das ist ein sehr starkes Signal (…)

Keine Neuzugänge im Winter

KSC
07 / 01 / 2020 / 17:39

Karlsruhe (lp) Der KSC startete am vergangenen Samstag in die Vorbereitung für die Rückrunde. Im Abstiegskampf treffen die Karlsruher am 29. Januar auf das Tabellenschlusslicht Dynamo Dresden. Mit 36 Gegentreffern ist der Karlsruher SC das defensiv schwächste Team der aktuellen (…)

Trainingsauftakt des Karlsruher SC

KSC
04 / 01 / 2020 / 14:55

Karlsruhe (mw) Der KSC trainierte heute Vormittag zum ertsten Mal in diesem Jahr. Rund 100 Zuschauer kamen um die Spieler aus dem Winterurlaub zu begrüßen. Bis auf die verletzten Janis Hanek und Kyoung-Rok Choi konnten alle Spieler ohne Bewschwerden am (…)