Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß auf B36

10 / 03 / 2019 / 13:32

Graben-Neudorf (amf) Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B36 bei Graben-Neudorf am frühen Sonntagnachmittag sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war eine 44 Jahre alte Fahrerin eines Kleinwagens von Karlsruhe kommend in Richtung Norden unterwegs, als sie auf Höhe der Abfahrt Graben-Süd offenbar ein vor ihr befindliches Fahrzeug überholen wollte und dabei fontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß.

Bei der Kollision wurden sowohl die 44-jährige Fahrerin als auch die hinter ihr sitzende 57-jährige Mitfahrerin tödlich verletzt. Die Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der 51-jährige Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde ebenfalls mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und schwebt womöglich in Lebensgefahr. Das zuvor von dem Kleinwagen überholte Auto kam im Zuge des Unfallgeschehens nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der 57-jährige Fahrer und seine 68 Jahre alte Beifahrerin zogen sich mittelschwere Verletzungen. Den genauen Unfallhergang soll ein Gutacher klären. Die B36 bleibt wohl bis in die frühen Abendstunden hinein gesperrt.


 

Weitere Artikel

Pforzheim: 31-Jähriger von Gerüst erfasst und schwer verletzt

Blaulicht
25 / 03 / 2019 / 14:24

Pforzheim (pol/sf) Bei einem Arbeitsunfall am Samstagmorgen in Pforzheim hat sich ein 31-Jähriger schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann von einem umfallenden Gerüst getroffen.  Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr auf einer Baustelle in der (…)

Fünf Verletzte nach Frontalkollision

Blaulicht
22 / 03 / 2019 / 19:34

Iffezheim (pol/laho) Auf der Brücke der Staustufe in Iffezheim kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall. Dabei wurden fünf Personen verletzt. Die B500 war zeitweise voll gesperrt.   Nach aktuellen Meldungen der Polizei ist ein Autofahrer aus bislang unbekannten Gründen (…)

Pkw streift Straßenbahn: 35.000 Euro Sachschaden

Blaulicht
21 / 03 / 2019 / 11:08

Karlsruhe (pol/ame) Glück im Unglück hatte ein 88 Jahre alter Autofahrer als er am Mittwoch gegen 16.40 Uhr auf der Karlsruher Moltkestraße eine Straßenbahn streifte. Der Rentner fuhr mit seinem Pkw die Moltkestraße stadtauswärts und streifte in Höhe des Burgunderplatz (…)