Blaulicht

Messer im Oberkörper – Opfer kommt selbständig ins Krankenhaus

06 / 12 / 2018 / 12:26

Karlsruhe/Rheinstetten (pol/vg)  Wie die Polizei berichtet, ist in der Nacht auf den heutigen Donnerstag das Opfer eines Messerangriffs selbständig in die Notaufnahme gekommen. Das Messer steckte noch im Oberkörper des 49-Jährigen.

Ein bislang unbekannter Täter stach nach bisherigen Kenntnissen am Donnerstagmorgen gegen 1 Uhr in Rheinstetten unvermittelt auf einen 49-Jährigen ein. Das Opfer begab sich im Anschluss selbständig, mit dem in seinem Körper steckenden Messer, in ein Krankenhaus. Das berichtet die Polizei.

Der Geschädigte hatte eigenen Angaben zu Folge gegen 1 Uhr am Geldautomaten in der Badener Straße eine Abhebung getätigt. Auf dem Heimweg, soll er unvermittelt von einer maskierten Person angegriffen worden sein, die ihm ein Messer in den Brustbereich stach und sich anschließend entfernte. Der Geschädigte ließ das Messer geistesgegenwärtig in seinem Oberkörper stecken und fuhr mit seiner Verletzung ins Krankenhaus, wo er operiert werden musste. Die Polizei bittet Zeugen, die gegen im Bereich des dortigen Geldautomaten eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Karlsruhe unter 0721-6665555 zu übermitteln.

Weitere Artikel

Karlsruhe: Dieb sticht auf Ladendetektive ein

Blaulicht
20 / 02 / 2019 / 19:03

Karlsruhe (pol/ms) Ein Ladendieb soll am Mittwochmittag zwei Ladendetektive eines Karlsruher Supermarkts mit einem Messer verletzt haben. Das teilt die Polizei heute mit. Die Detektive hatten den Mann zuvor beim Diebstahl erwischt.  Nach bisherigen Ermittlungen befand sich der 20-jährige Verdächtige gegen (…)

Falle gestellt: Falscher Polizist festgenommen

Blaulicht
20 / 02 / 2019 / 18:12

Karlsbad / Karlsruhe /Pforzheim (pol/sf) Kürzlich teilte das Polizeipräsidium Karlsruhe mit, dass vermehrt falsche Polizeibeamte ältere Menschen um ihre Ersparnisse bringen wollen. Am Dienstag konnte die Polizei einen Betrüger festnehmen. Mithilfe einer betroffenen Seniorin hatten die Beamten dem 21-Jährigen eine (…)

22-Jähriger rast mehrere Stunden durch Karlsruhe

Panorama
20 / 02 / 2019 / 13:19

Karlsruhe (pol/ij) Auf sage und schreibe 20 Verstöße ist ein 22-jähriger Autofahrer innerhalb mehrere Stunden in Karlsruhe gekommen. In der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 08.45 Uhr raste er durch die Fächerstadt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. (…)