Panorama
AVG

Messstraßenbahn nimmt Fahrt auf

12 / 06 / 2019 / 20:38

Karlsruhe (pm/lb) In einem gemeinsamen Forschungsprojekt haben die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ein Stadtbahnfahrzeug mit umfangreicher Messtechnik ausgerüstet. Dieses soll Daten zu Umwelteinflüssen, zur Nutzungsweise oder zum Schienenzustand ermitteln. Ziel ist es, den Schienennahverkehr im Hinblick auf Sicherheit, Energieeffizienz und Komfort zu verbessern. Nach Angaben der AVG wird die Karlsruher Messstraßenbahn ab sofort im regulären Fahrgastbetrieb eingesetzt.

Die neue Messstraßenbahn soll noch mehr leisten können: Beispielsweise die Energieeffizienz verbessern. Es soll auch geprüft werden, wie die Energie noch besser gespeichert werden kann, die beim Bremsen entsteht. Auch lassen sich künftig Schäden an der Infrastruktur schon früher als mit konventionellen Methoden erkennen. Das wollen dann Forscher im Zusammenspiel mit GPS-Daten nutzen, um verlässliche Vorhersagen für die Abnutzung der Gleisanlagen zu erstellen.

Ein weiterer Ansatzpunkt für die Verbesserung des Schienennahverkehrs ist der Fahrgastkomfort. Daher wurden auch im Fahrgastraum Beschleunigungssensoren verbaut. Mit den gewonnenen Daten könnten so auch Fahrertrainings konzipiert werden. Die genannten Beispiele zeigen nur einen Ausschnitt der Datenvielfalt, die durch die Karlsruher Messstraßenbahn generiert werden soll – so sind beispielsweise auch CO2-Sensoren und Instrumente zur Messung der Sonneneinstrahlung oder Luftfeuchtigkeit verbaut.

Weitere Artikel

Corona-Gottesdienst in St. Stephan

Panorama
30 / 03 / 2020 / 16:50

Karlsruhe (lp) In einem ökumenischen Live-Gottesdienst feiern die Stadtdekane der beiden großen christlichen Kirchen, Hubert Streckert und Dr. Thomas Schalla, während der Corona-Krise gemeinsam Gottesdienst. Bis Ostern sollen drei weiteren ökumenische Gottesdiensten, wenn auch nur an den Bildschirmen, stattfinden.

Karlsruhe: Über 150 Verstöße gegen Corona-Verordnung

Corona-Pandemie
30 / 03 / 2020 / 11:57

Karlsruhe (pol/lp) Am Wochenende gab es Polizeiangaben zu Folge über 150 Verstöße gegen die Corona-Verordnung der Stadt Karlsruhe. Die Einhaltung der Verordnung sei stark von den Witterungsverhältnissen abhängig, so das Polizeipräsidium Karlsruhe. In einem Veranstaltungsgebäude in Karlsruhe-Grünwinkel löste die Polizei (…)

Polizei intensiviert Corona-Kontrollen am Wochenende

Blaulicht
27 / 03 / 2020 / 12:36

Karlsruhe (pol/mw) Die Polizei will am Samstag und Sonntag ihre Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren. Bei Überwachungsmaßnahmen im Laufe der Woche wurde festgestellt, dass sich der Großteil der Menschen an die (…)

Leichtathletik muss sich anpassen

Sport
25 / 03 / 2020 / 18:48

Karlsruhe (ks) Viele müssen trotz Corona zur Arbeit. Schwierig wird das wenn der Arbeitsplatz geschlossen hat. So sieht es aktuell für alle Leistungssportler aus. Daher stehen auch die Athleten der LG Region Karlsruhe vor einer wahren Herausforderung. Da noch nicht (…)