Blaulicht

Mit 170 km/h statt erlaubten 80 km/h unterwegs

11 / 02 / 2019 / 15:33

A 5/ A 8 (pol/ij) Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagvormittag der Verkehrspolizei Karlsruhe konnten einige Verstöße festgestellt werden. Die Beamten kontrollierten den Verkehr auf der A 5 sowie der A 8. Insgesamt gerieten 19 Fahrzeugführer in das Visier der beiden Videostreifen.

12 davon müssen mit erheblichen Bußgeldern und Fahrverboten rechnen, so die Polizei in ihrer Meldung weiter. Trauriger Spitzenreiter war ein 28-jähriger Autofahrer. Er fuhr im Baustellenbereich bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 80 km/h mit Spitzenwerten von bis zu 170 km/h. Des Weiteren kam es zu 10 Geschwindigkeitsverstößen bei denen die Höchstgeschwindigkeit um 40 km/h überschritten wurde.

Fünf Fahrer waren 30 km/h zu schnell. Drei weitere Pkw-Führer gelangten wegen anderen Ordnungswidrigkeiten zur Anzeige. Die Gesamthöhe des zu erwartenden Bußgeldes liegt bei etwa 4000 Euro.

Weitere Artikel

Falle gestellt: Falscher Polizist festgenommen

Blaulicht
20 / 02 / 2019 / 18:12

Karlsbad / Karlsruhe /Pforzheim (pol/sf) Kürzlich teilte das Polizeipräsidium Karlsruhe mit, dass vermehrt falsche Polizeibeamte ältere Menschen um ihre Ersparnisse bringen wollen. Am Dienstag konnte die Polizei einen Betrüger festnehmen. Mithilfe einer betroffenen Seniorin hatten die Beamten dem 21-Jährigen eine (…)

22-Jähriger rast mehrere Stunden durch Karlsruhe

Panorama
20 / 02 / 2019 / 13:19

Karlsruhe (pol/ij) Auf sage und schreibe 20 Verstöße ist ein 22-jähriger Autofahrer innerhalb mehrere Stunden in Karlsruhe gekommen. In der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 08.45 Uhr raste er durch die Fächerstadt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. (…)

Erneuter Verdacht von Giftködern

Blaulicht
20 / 02 / 2019 / 11:05

Steinmauern (pol/ij) Die Verdachtsfälle von ausgelegten Giftködern im Raum Rastatt reißen nicht ab. Nun gab es eine weitere Anzeige. Wie die Polizei heute mitteilt, zeigte am Montag eine Frau einen weiteren Fall des Verdachtes von Giftködern an. Die Hundehaltern soll (…)